Mit zt22 positiver Test

Thumbnail Zoom

Wie kann es sein das der mit ZT.22 positiv war am Freitag morgen möchte ich einen digitalen machen habe Angst das der noch nicht anzeigt weil bei vielen hat der digitale erst spät angezeigt.

Bin ich wirklich schwanger ich habe hin und wieder mal meine KT=Körper themeratur unterm Arm gemesen und ist recht hoch wie ich die noch nie hatte zwischen 36,6-37.0

Habe auch Heißhunger Attacken könnte nur essen eine kleine kuhle unterm Bauch die nie so war wie sie ist Übelkeit hin und wieder mal und hitzewallung

Ich brauche Rat

Ich kopiere hier mal meine Antwort auf eine sehr ähnliche Frage ein :

Laut Google und eine HCG Tabelle ist der erste nachweisbare HCG wert an ES+10 mit 5. solch sensibel Tests gibt es nicht.
Also überhaupt irgendwas vor ES+10 nachzuweisen ist unmöglich !
Zumindest zuhause, der Arzt kann beim bluttest HCG schon früher nachweisen .
Evtl hast du dich bei deinem ES verrechnet? Bzw war er evtl viel früher ?
Ich hoffe ich konnte dir helfen


Edit : Die Einnistung der Eizelle findet eigentlich um den ES+8 statt :))

Ich sehe hier auf deinem Test nur eine Prägelinie, allerdings ist das auf Fotos auch Mega schwer zu erkennen :(

Also Kopf hoch und noch ein bisschen durchhalten !

Puh, ich denke nicht das du schon soviel symtome haben kannst, dafür is das hcg noch zu wenig. Ich hab auch sehr früh getestet 10tage nach Befruchtung. Mit einer testreihe

Das ist noch ganz schön früh, um jetzt zu testen, für mich persönlich sieht der Test auch nicht positiv aus, daher würde ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal testen, allerdings sogar erst ab NMT, wobei es hier natürlich auch viele andere Frauen gibt, die es nicht abwarten können und schon einige Tage früher testen, jedoch sind dann die Ergebnisse teilweise auch nicht so aussagekräftig.

Also für mich ist der Test leider negativ 😢
Teste morgen noch mal.
Die linie sieht sehr grau aus

Nein sie ist nicht grau sie ist in live rosa und ich bin in Facebook auch in einer Kinderwunsch/schwanger Gruppe da sagen mir auch viele das die rosa ist.

Und meine Temperatur die ich unterm Arm Messe ist immer hoch zwischen 36.5-37.0 das habe ich nie gehabt hitzewallung kommt dazu Übelkeit hin und wieder mal und zwischen durch ein ziehen im Unterleib ich habe 2positive Tests von Donnerstag Mittag und Freitag morgens

Ich habe im Januar auch an Zt 22 bzw. an es+9 ganz leicht positiv getestet. Die Linie war wirklich sehr zart aber sie war rosa und ich hatte eh schon den Verdacht schwanger zu sein weil alles irgendwie "anders" war.
Leider wollte mir niemand glauben, dass es möglich wäre so früh positiv zu testen, geschweige denn schon Anzeichen oder Veränderungen zu spüren, aber ich sollte Recht behalten und bin mittlerweile in der 22. SSW 😉
Am nächsten Morgen (Es+10) war der Test dann auch eindeutig positiv.

Ich war schon immer sehr sensibel was meinen Körper angeht und deswegen wusste ich von Anfang an, sogar bevor ich getestet habe, dass ich schwanger bin, egal was irgendwelche Statistiken (von wegen hcg erst ab zt .. nachweisbar) oder andere Leute gesagt haben. Jeder Körper und jede Frau sind verschieden und manchmal steigt der Hcg Wert eben schneller als angenommen.
Hör auf deinen Körper und wenn man live erkennen kann, dass die Linie wirklich rosa ist, dann ist der Test für mich auch positiv.

Ich wünsche dir alles gute und hoffe, dass du dir schon bald sicher sein kannst schwanger zu sein 🤗🍀

LG

Top Diskussionen anzeigen