Nach Sturz ins kh?

Hallo MĂ€dels... ich schon wieder 😅

Habe eine kurze Frage, ich bin gerade eben gestĂŒrzt, nicht auf den Bauch, konnte mich noch auffangen.
Mein Knie und mein Fuß haben dafĂŒr Schrammen abbekommen und das Bein schmerzt beim laufen.
Ich habe keine Bauchschmerzen etc.
Ich weiß grad nur nicht ob ich ins kh fahren sollte um es kontrollieren zu lassen wegen Baby 😅 bin in heute 31+6 ssw und die kleine bewegt sich 👍

Danke

Ich wĂŒrde mal im Kh anrufen und fragen, ich erinnere mich dunkel das es hieß bei Sturz immer abklĂ€ren.

Frag dort lieber nach, dann machst du dir auch in der Nacht nicht so Gedanken

Ich bin letzte Woche so blöd umgeknickt das ich auf dem Knie gelandet bin. Knie war offen und Fuß hat weh getan. - aber ehrlich gesagt wĂ€re ich nicht auf die Idee gekommen zum Arzt zu gehen đŸ€·â€â™€ïž

LG Tanja 36+1đŸ„°

Dann hast du noch nix von Plazenta Ablösung gelesen nach einem Sturz/ Aufprall !

Es gehört IMMER abgeklÀrt
!

Wenn ich eine Treppe runterfallen wĂŒrde, auf jedenfall!
Oder mit dem Fahrrad stĂŒrzen wĂŒrde.

Aber nicht bei einer leichten ErschĂŒtterung aufs Knie. -meine!! Meinung.

weiteren Kommentar laden

Kommt drauf an... gestolpert oder auch gefallen ? Seite/ Po?

In diesem Fall ab zur Kontrolle, durch das Aufkommen, kann sich die Plazenta lösen durch den Sturz / die ErschĂŒtterung und dein Baby kann evt nicht nett versorg werden.

Deswegen gehören StĂŒrze immer abgeklĂ€rt .

Kein umknicken oder so, sondern StĂŒrze wo man auf der Seite/ Po/ Knie oder sonst wo landet 👍

Ich bin wohl 4 Wochen vor ET die Treppe runtergefallen. Also einige Stufen, auch nicht auf den Bauch, Knöchel war ordentlich geschwollen und hat weh getan. Da sich die Kleine sofort bewegt hat, hab ich mich damals gegen das KH entschieden. Heute wĂŒrd ich aber wohl hinfahren 🙈

Top Diskussionen anzeigen