ca. 5+6

Hallo Mädels,

ich bin heute ca. 5+6 und leider habe ich noch keinerlei Übelkeit und Erbrechen. Das macht mich ehrlich gesagt total nervös. Bei meinen anderen Schwangerschaften habe ich mir die Seele aus dem Leib gek..., allerdings weiß ich nicht mehr ab welcher Woche das war. Nur bei meinen 2. FG nicht. Jetzt habe ich so Angst das ich wieder eine FG erleide.#zitter Ich weiß, vielleicht etwas sehr übertrieben, aber ich würde mich so riesig freuen endlich richtige Übelkeit und Erbrechen zu haben. (bescheuert oder?) Danke fürs zuhören

Bei mir kommt die Übelkeit immer erst so zwischen der 7. und 8. Woche. Ich bin heute 6+0 uns gestern wurde es mir beim Kochen zum ersten Mal flau. Mach dir keine Sorgen, ist bestimmt auch nicht in jeder Schwangerschaft gleich und ebenso ist die Übelkeit ja auch kein Garant dafür, dass alles gut geht.
Mach dir keine Sorgen, es wird alles gut sein.

Danke Liebes!! Ich hoffe sie kommt noch. Man ist ja schon bekloppt das man sich sowas wünscht #kratz

Hallo,
ich kann dich sehr gut verstehen. Mir geht es genauso. Ich warte auf Übelkeit oder die Abneigung gegen Süßigkeitten wie bei den beiden vorherigen Schwangerschaften...
Auch wenn es ja jede SS anders sein kann, vergleicht man doch immer.
Bin jetzt bei 5+5 und mein FA Termin ist erst in 3 Wochen....diese Ungewissheit ist am schlimmsten. Da ich auch schon eine FG bei 6+6 hatte. Da achte ich jetzt auf jedes kleinstes Detail...

Ich hatte bei 9+6 schon eine und da ging es mir super. 😓 mein Fa damals meinte immer: wenn es Ihnen so richtig scheisse geht, dann geht es dem Baby so richtig super! Naja. Ich habe morgen meinen ersten FA Termin. Aber ich weiß aus Erfahrung das das noch nix heißen muss.

Das ist doch totaler Quatsch, ich bin jetzt 16 +2 baby geht es super präna Test unauffällig alles da wo es sein soll und ich hatte nicht einen Tag Übelkeit. Jede Frau ist anders, jedes Kind und jede schwangerschaftist anders. selbst wenn man es in der ersten SS hatte muss es in der nächsten nicht auch so sein mit Übelkeit oder andersrum.


ich war übrigends mega froh nicht die ganze Zeit über der Kloschüssel zu hängen und hätte es mir auch nie gewünscht ;-)

weitere 2 Kommentare laden

Hallo. Bin jetzt in der 12ssw. Bis jetzt war mir nie übel, meine Essensgewohnheiten haben sich auch überhaupt nicht geändert, ich hab immer noch Lust gehabt auch Sachen was ich auch sonst immer gegessen habe und wollte nie was plötzlich anderes essen oder so.
Ich hatte sehr viel Angst ob alles ok ist und habe auch auf Übelkeit gewartet aber kam nichts 😔
Als ich zum FA ging, hatte ich so Angst, aber Baby gings gut er war zeitgerecht entwickelt 🙏
Meine Ärztin hat Scherz gemacht und gesagt dass es evtl ein Junge wird, da bei Mädchen öfters Übelkeit kommt als bei Jungs 😁 Mein Mann hat gesagt bloß nicht, er möchte ein Mädchen 😁 na ja, aber Hauptsache gesund, egal was es wird ❤

Hi
Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft NICHTS. Weder Übelkeit noch Erbrechen noch irgendwelche andere Wehwehchen bis auf bisschen Sodbrennen in der 36ssw.
Jetzt hatte ich schon Sodbrennen vor NMT und mir ist den ganzen Tag schlecht bzw flau im Magen. Hab ne Komische Verdauung..... und ich bin jetzt erst 4+5
Nicht jede Schwangerschaft ist gleich.
Vertrau mehr auf dich und deinen Körber.

Top Diskussionen anzeigen