6+4 kein Herzschlag zu hören

Hey ihr Lieben, ich war heute an 6+4 beim Gyn, nachdem man vor 2 Wochen nur eine Fruchthöhle gesehen hat. Ich war mir total sicher, heute den Herzschlag zu hören!

Es war auch tatsächlich ein Embryo zu sehen ❤️ Und ein kleines Flimmern da wo das Herz ist... aber das US Gerät hat keine Herztöne anzeigen können. Die Ärztin meinte, das sei kein Grund zur Sorge, und ich solle in 3 (!) Wochen wieder kommen.

Ich lese aber immer wieder von Frauen, die in der 7. SSW das Herzchen haben schlagen hören. Deswegen bin ich jetzt natürlich schon etwas besorgt 😕

Kann mich jemand aufmuntern? 🍀

1

Huhu,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🤰🏻
Ich habe bisher immer nur ein flimmern gesehen und konnte nie irgendwas hören.
Bin jetzt 13+6 und war letzte Woche das letzte mal zur Vorsorge.
Ich war immer alle 4 Wochen dort, die Zeit geht aber auch wahnsinnig schnell rum.

2

Mach dir keine Sorgen, das kleine ist noch so klein, dass die Geräusche in dir das einfahc überlagern.
Bei mir konnte man erst an 13+0 was hören im Doppler.

Solange das Herzchen zu sehen ist, reicht das völlig aus und auch das ist an 6+4 relativ früh.

Also entspannen und genießen!#klee

3

Das ist ganz normal. Keine Sorge.

4

Ich bin in der 23ssw und das Herzchen bis jetzt noch nicht gehört. Ah stimmt nicht, kurz bei der feindiagnostik glaube ich. Aber so bewusst und richtig, dass es jetzt der Herzschlag ist... bei einem normalen US hab ich es noch nie gehört. Also ganz normal :)

5

Mach dir keinen zu grossen Kopf. Bei 6+4 hat man mir gesagt, das Herz sei zwar am schlagen aber vieeeeeel zu langsam.

Natuerlich war ich da anach im Dauerstress, bis meine Hebamme mir gesagt hat...dass es sich um ein 5-7mm Lebewesen handelt, dass den mutterlichen Stress sicherlich nicht gern hat...danach erst habe ich mich beruihgt um mein Minikindlein (dass heute 5 Monate und fast 8kg hat :-) )) dass schon packen wird.

Einfach deiner inneren Stimme vertrauen, die hat bei mir so gut wie immer gestimmt :-)

Top Diskussionen anzeigen