ES am Ziehungstag der Spirale, einen Tag vorher GV

Hallo an alle Schwangeren,
wir wollen im Juli anfangen für unser 2. Wunder zu basteln. Heute hab ich mir die Mirena ziehen lassen. Nun ist mir eben eingefallen, dass mein ES ja vor der Tür steht und mein Zervix spricht auch dafür. Mein Mann und ich hatten gestern sowie vorgestern geherzelt.
Könnte man sofort schwanger werden? Wie war das denn mit der Mirena, verhindert die eine Einnistung oder töten die die Spermien?
Wie gesagt wollten eigentlich bis Juli verhüten, aber wenn es jetzt schon so wäre umso besser. Unser erstes Wunder hat 3 Jahre auf sich warten lassen, da wäre das eine totale Überraschung.
Gibt's unter euch eine die sofort mit Mirena schwanger geworden ist?
Fragen über Fragen
Liebste Grüße an euch
Knutschi

1

Da kannst du dich wohl nur überraschen lassen... leider kann man in den Körper nicht rein gucken 🧐

2

Huhu, das war doch gar nicht meine Frage.#schmoll
Ich wollte wissen, wie das mit der Mirena nochmal war, verhindert die die einnistung? ES hat man ja unter der mirena trotzdem. Und wollte wissen, wer nach mirena sofort ss geworden ist.
Das ihr mir nicht sagen könnt ob ich nun schwanger bin, weiß ich doch auch #cool

3

Da die Mirena eine Hormon Spirale ist würde ich jetzt denken die verhindert den Eisprung

weitere Kommentare laden
5

Die Mirena verhindert (u.a.) den Eisprung. Theoretisch könnte sofort nach dem Ziehen ein Eisprung stattfinden. Statistisch ist es aber unwahrscheinlich. Da niemand in deinen Körper reinschauen kann, wirst du dich überraschen lassen müssen.

7

Hey, ich hatte auch die Mirena! Sie verhindert NICHT den Eisprung, sondern macht lediglich den zyrvix undurchlässig für Spermien. Ich denke wenn du unter der Mirena geherzelt hast, ist die Chance sehr gering direkt nach dem raus nehmen schwanger zu werden, es muss sich ja erstmal alles regenerieren. Aber das geht recht schnell! Wir sind gleich im ersten ÜZ schwanger geworden!!

10

Ja das denk ich auch. Ist mir nur eben durch den Kopf gegangen. Wir wollten ja eh bis Juli noch warten und noch den Urlaub genießen und meinem Körper Zeit geben sich zu regenieren. Dachte nur eben, huch war das so clever einen Tag vor ziehen der mirena zu herzeln. Danke für deine Antwort. So hab ich das auch in Erinnerung mit der Mirena.

8

Ich habe die Mirena im Juni 2017 ziehen lassen und bin erst im Oktober 2018 schwanger geworden.

9

Ich habe hier schon von vielen Spiralen Babys gehört ,die würden ja auch nicht verhindert .inwieweit die etwas töten sollten weiß ich nicht ...also den genauen Namen und Funktion ( Hormone) aber ich denke schon ,das es möglich ist das du schwanger wirst...lg

11

Hey. Ich kann nur von der Kupferspirale berichten. Diese habe ich mir am 27.3. ziehen lassen und bin heute 4+6 ssw. Hatte das Wochenende nach dem ziehen den ES und es hat direkt geklappt.
Ich kann leider nicht sagen, wie es bei der Hormonspirale ist, aber ich denke es hat zudem auch mit der Liegedauer und deinem Körper zu tun. Manchmal ist der Körper bereit, manchmal benötigt er etwas Zeit.
Ich drücke dir die Daumen, dass es bald klappt 🍀

12

Huhu liebe Mutti,
Habe meine spirale im Juli ziehen lassen, hatte keine Abbruchblutung. Habe im August bereits positiv getestet.
Nun bin ich in der 38.ssw
Ich wünsche euch viel Glück.
Mirena verhindert den Eisprung

13

Hallo!
Ich hatte die Mirena auch 7 Jahre lang. Sie verhindert NICHT den Eisprung, sondern den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, damit sich nichts einnisten kann. Darum haben viele Frauen mit der Hormonspirale auch keine oder nur eine schwache Periode.

LG

14

Hallo,
Die mirena verhindert den Eisprung definitiv NICHT, lediglich den Aufbau der schleimhaut das sich nichts einnisten kann.
Ich habe mir die mirena am. 1. Februar ziehen lassen und habe am 10. März positiv getestet und bin nun in der 11 ssw mit unserem 2. Wunder.
Ich drück dir die Daumen.

LG

Top Diskussionen anzeigen