SS Anzeichen bleiben aus, wg Progesteron?

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage an die Progesteronnehmer unter euch. Aufgrund brauner Schmierblutung hat mir meine FA letzte Woche vorsorglich 200mg Progesteron verschrieben, nehme diese abends 1x vaginal ein (seit letzten Montag).

Bin heute in der 10. SSW (9+3) und seit der Einnahme sind meine Anzeichen wenig bis kaum noch vorhanden, kein Brustspannen mehr, kein Ziehen im Unterleib. Muss ich mir Sorgen machen oder kann das durch das Progesteron kommen? Außer, dass ich schnell in Schnappatmung gelange merke ich im Moment nicht viel von der Schwangerschaft. :( beim letzten Termin am Montag war mit dem Baby alles in Ordnung.

Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten!

Hallo, ich kann dir sagen wie das bei mir ist. ich nehme seit dem positiven test auch 1x abends progesteron. Ich bin jetzt 7+0 und merke damit es langsam mit der uebelkeit losgeht. Ich bin auch müde und habe seit Anfang an Schmerzen in den brüsten. Also bei mir bleibt da nichts aus irgendwie

Lieben Dank für deine aufmunternden Worte. :))

Top Diskussionen anzeigen