34. SSW bräunliche Blutung normal??

Hallo, bin in der 34.SSW und seit vorgestern/gestern hab ich immer wiedermal so ein leichtes Ziehen im Unterbauch, fühlt sich wie leichte Mensschmerzen an. Dachte vl. Senkwehen!? Heute morgen nach dem Aufstehen musste ich feststellen dass etwas bräunliches Blut am Klopapier zu sehen war. Muss ich mir Sorgen machen? Werde heute am Nachmittag mal beim FA anrufen, wollte nur bis dorthin wissen ob das normal sein könnte?

1

Hallo Tama,

schwer zu beantworten, es könnte ja auch Schleimpfropf sein der abgeht. Meiner war zwar mit roten Fäden aber kann durchaus auch mal braun sein, da altes Blut.

Sonst kommt noch Kontaktblutung in Frage

2

Ja dachte auch an Schleimpfropf, nur schon in der 34. Woche?? Ist finde ich etwas früh..
Kontaktblutung kann es nicht sein, hatte keinen GV oder ähnliches, was dies auslösen hätte können.
Danke für deine Antwort :)

3

ja aber Schleimpfropf geht in Stücken ab und nicht alles auf einmal. Ich hatte auch früher immer mal wieder was verloren, richtig abgegangen ist er jedoch als ich schon im Kreisssaal war#herzlich

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen