38 +3 SSW und n Druck nach unten

Hallo ihr lieben,

Ich habe seit heute mittag n stechen im Bauch, ein stechen im Unterleib und ins Kreuz zieht es auch, aber nur alle 45 min ca..
Gerade eben war ich auf dem wc weil ich dachte ich muss etwas länger aufs Klo, aber da kam nix und ich hab halt gelesen man soll nicht drücken..

Als ich mich abputzte weil ich pipi machte kam etwas schmier Blutung..

So jetzt meine Frage soll ich ins Krankenhaus fahren? Der kleine ist halt auch sehr aktiv


Danke für die Antworten

PS : ich fahre halt nicht gleich ins krankenhaus da ich erst gestern beim atzt war und er sagt das mein muttermund erst Fingerkuppe breit offen ist... :(

1

Ich bin bei 38+1.

Ich denke, das könnten schon Wehen sein, aber alle 45 Minuten reicht wohl eher nicht aus 😅

Selbst wenn der Schleimpfropf jetzt abgeht (SB hast du ja geschrieben, der kann es sein), muss es noch nicht los gehen. Kann aber natürlich.

Wenn nicht, ruf doch mal im Kreissaal an und frag nach :) vielleicht sagen sie, du sollst lieber kommen.

Wieso darf man auf Toilette nicht „drücken“? 😱 also ich Presse jetzt nicht wie ein Ochse, aber ich muss sowohl bei Klein als auch Groß etwas drücken und bisher wusste ich nicht, dass man das „nicht darf“. Ich glaube ich Presse eher nicht ausversehen das Kind mit raus, oder? 😅 so einfach wird es nicht 😅

2

Könnte der schleimpropf sein der sich gelöst hat 😊 ich denke dein Körper bereitet sich auf die geburt vor.
Wenn du dir nicht sicher bist ruf im Kreißsaal an so wie meine Vorrednern sagt. Du musst jetzt ganz alleinauf dein Gefühl und Wohlbefinden hören. Da können wir dir leider nicht helfen. Aber ich wünsche dir alles gute und eine wundervolle Geburt 😊❤️

3

Guten Morgen, wie geht's dir wie war die Nacht?

Top Diskussionen anzeigen