Wann habt ihrs eurem Partner erzählt?

Huhu zusammen :-)

Seit heute morgen weiß ich, dass ich schwanger bin. Ich bin total happy, da es direkt im 1. ÜZ geklappt hat. Ich bin jetzt in SSW 5+0.

Jetzt bin ich mir unsicher, wann ich es meinem Freund erzählen soll. Da ich mich so sehr freue, würde ich es ihm natürlich am liebsten sofort erzählen.

Andererseits hat er Ende des Monats Geburtstag und es wäre ja eine schöne Geburtstagsüberraschung :-)

Wann (und wie) habt ihr euren Partnern denn von eurer Schwangerschaft erzählt?

1

Guten Morgen!

Ich wollte meinen Mann auch immer mit dem ersten US-Bild und einem süßen Geschenk (Strampler, Schnuller etc.) überraschen.

Die Realität war aber so: Ich habe morgens um 6.30 Uhr den Test gemacht und bin damit völlig aus dem Häuschen ins Schlafzimmer gestürmt und habe ihn angeschrien, dass ich schwanger bin :-D #rofl

Ich hätte es nicht eine Sekunde für mich behalten können #verliebt

4

Dito #rofl

7

😂😂😂 genauso ist die Realität 🙈

weitere Kommentare laden
2

Achja und das Wichtigste: Herzlichen Glückwunsch!! #herzlich

3

Herzlichen Glückwunsch :-)
v.a. das es sooo schnell geklappt hat.

Da wir es schon 1,5 Jahre probiert haben war es ziemlich unromantisch. Ich war etwa 2 Wochen drüber und war dann seeehr erkältet und eigentlich wollt ich noch ein paar Tage warten aber dann hab ich mir gedacht: Was solls und hab halt den Test gemacht.
Mein Mann ging während ich den Test gemacht habe nach mir aufs Klo während ich gewartet habe und was soll ich sagen: 3 Sekunden war er positiv und er hat mich nur weinen gesehen und gemeint "es wird schon mal klappen" dabei hab ich vor Freude geweint :-)

5

Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch!

Ich weiß ja nicht, wie die Einstellung von deinem Mann ist, aber ich wäre stinksauer auf dich, wenn du es so lange geheim haltest... Geht ihn immerhin genauso viel an wie dich. Zumal mein Mann mich nur eine halbe Sekunde ansehen müsste, um zu sehen, dass etwas ist. Dir fällt bestimmt auch eine ganz tolle Vorgeburtstagsüberraschung ein!

Alles Liebe
Anja mit Mädl 30ssw

6

Ich kann sowas schwer für mich behalten😅 Hab es ihm beide Male nach den positiven Test erzählt.

Liebe Grüße von Maria mit Löwenjungen an der Hand (2,5) und kleinem 🐞 im Bauch (19+0)

8

Hab es immer sofort erzählt, könnte das niemals geheim halten. Außerdem wird es dir die nächsten Wochen evtl dann auch nicht immer blendend gehen. Und ich wäre als Partner auch sauern wenn ich den ersten Termin verschwiegen bekomme

9

Ich finde wenn man zusammen ein Kind bekommt sollten es beide auch sofort erfahren. Dein Mann hat dich die gleichen Rechte wie du. Für mich käme es nicht in frage so etwas nicht sofort zu erzählen.

11

Danke für eure Antworten.

Ich werde es vermutlich auch nicht lange Geheimhalten.

Für mich ist das noch so unwirklich...ich werde am Wochenende noch einen digitalen Test machen und es ihm anschließend erzählen :-)

10

Hi,

na sofort natürlich. Ich finde es gemein, es den Männern vorzuenthalten, mit der Begründung man will sie überraschen 😊
Außerdem möchte er vielleicht auch mit zum ersten Termin, gibt ja genug Männer, die da kein Problem mit haben, wenn vaginal geschallt wird.
Ich habe immer morgens den Test gemacht und es ihm dann gleich gesagt, als er wach war.

12

Ich hatte so viele schöne Ideen, wie ich es ihm sagen kann.

Als mein Test dann früh morgens positiv war, war ich so überrumpelt, dass ich ihn gerufen hab. 😅 wir haben ihn dann beide ungläubig angestarrt und uns voll gefreut. Im Nachhinein wars genau richtig so :D ich fand’s super diese Freude von der 1. Sekunde an mit ihm zu teilen. :)

Top Diskussionen anzeigen