Röteln Immunität kann jmd. helfen?

Hi Mädels,

ich bin aktuell in der 8 SSW. Die Frsuenarztpraxis rief mich am Dienstag an und meinte ich solle aufpassen, da ich keine Röteln Immunität habe.. Was das jetzt gebau für mich heißt hat mir jedoch keiner erklärt.
Jetzt bring ich heute Morgen meinen Sohn in den Kiga und an der Türe ein Schild. Vorsicht an die Schwangeren Muttis, Verdacht auf Röteln. Was heißt das jetzt genau für mich????
Darf mein Sohn in den Kindergarten??
Lg Leja

1

Ist dein Sohn geimpft?

9

Hi Emily, ja mein Sohn ist geimpft.

2
Thumbnail Zoom

..

6

Ich würde nochmal nachfragen. Röteln sind nicht gleich Ringelröteln. Hast Du keine Parvovirus/ Ringelröteln-Immunität oder Röteln?

7

Ringelröteln ist nicht das Glruche , wie Röteln. Ich würde heute zum FA fahren und Ringelröteln testen lassen. Mein Kind würde ich faheim lassen bis die Ergebnisse vom Test da sind.

weiteren Kommentar laden
3

Ich würde Deinen Sohn vorerst nicht in den KiGa schicken. Das Risiko ist einfach zu groß.

4

Das bedeutet, dass du auf Grund von fehlender Impfung oder fehlender Rötelnerkrankung in der Vergangenheit keine Immunität entwickelt hast und dich auf gar keinen Fall jetzt anstecken solltest, da das ganz schlimme Folgen für das Baby haben könnte... Ich hoffe, dein Sohn ist geimpft, damit er die Röteln nicht mit nach Hause trägt.

5

Hallo.
Röteln und Ringelröteln sind nicht das gleiche, wobei beides in der Schwangerschaft Folgen für dein Baby haben können.
Ringelröteln werden nicht immer getestet.
Ich würde an deiner Stelle denen Sohn zuhause lassen und gleich zum Arzt und dich auf Immunität gegen Rr testen lassen. So we

8

Guten Morgen, habe aktuell gerade dasselbe Problem. Mein Neffe ist häufig bei mir und in seinem Kindergarten gehen ebenfalls Ringelröteln rum. Gegen Röteln bin ich immun, aber gegen Ringelröteln kann man nicht impfen. Ich warte aktuell auf das Blutergebnis ob ich eine Ringelröteln Immunität habe oder nicht. Am besten gleich zum Frauenarzt gehen, die meisten Krankenkassen übernehmen den Test auf Ringelröteln Immunität. Bis zur 20 SSW ist eine Ansteckung sehr gefährlich

10

Danke für eure Antworten, ich werde nachher nocheinmal beim Frauenarzt anrufen. Und da genau nachfragen. Meinen Sohn habe ich in den Kindergarten gebracht. Ich musste leider weiter in die Arbeit. Mein Mann wird ihn abholen, und dann ist zum Glück Wochenende...

12

Du kannst dich testen lassen, ob du die Ringelröteln schon hattest - bei mir zeigte sich tatsächlich, dass ich sie schon hatte und nichts davon bemerkt habe. Gut möglich, dass es bei dir dasselbe ist. In diesem Fall (Kontakt mit vielen kleinen Kindern) sicher sinnvoll, denn dann hast du die nächsten Monate Gewissheit.

11

Hallo 👋🏻 ich habe trotz Impfungen eine fragliche Immunität gegen Röteln....mein Frauenarzt meinte ich solle Vorsichthalber den engen Kontakt zu Kleinkindern meiden ....von geimpften Personen geht keine Gefahr aus ....wie die anderen schon geschrieben haben sind Ringelröteln nicht gleich das selbe wie Röteln ....ich würde auch deinen kleinen vorsichtshalber daheim lassen sicher ist sicher und mal bei deinen Frauenarzt nachfragen .....
Bin auch sehr verunsichert wegen der fraglichen Immunität...und mach mir oft Gedanken auch wenn ich mal beim einkaufen auf Kinder treffe ...man kann ja schlecht davon rennen 🙈🙈 LG

13

Du solltest dich testen lassen auf Immunität gegen Ringelröteln, am besten möglichst schnell.
Ich bin nicht gegen Ringelröteln immun und meine FÄ sagte, ich muss meine Tochter zu Hause lassen, wenn an der Kita Ringelröteln ausbrechen.

15

Leider ist das auch kein Garant. Ich hatte meinen Sohn such direkt zu Hause nachdem mich die Kita auf den Ausbruch von Ringelröteln hingewiesen. Meine Ärztin hat dann vorsichtshalber Blut abgenommen und ich hatte trotzdem eine frische Infektion. Muss jetzt wöchentlich zum Ultraschall. Lass Dir regelmäßig von Deiner Ärztin Blut abnehmen, falls Ringelröteln in der Kita Deiner Tochter auftreten. Die sind nämlich schon ansteckend, bevor sie sichtbar auftreten.
Mein Sohn hatte überings offensichtlich keine Ringelröteln.

Liebe Grüße von Maria mit Löwenjungen an der Hand (2,5) und kleinem 🐞 im Bauch (17+0)

16

Danke für den Tipp!
Naja ich bin sowieso noch mehr gefährdet, da ich an einer Grundschule arbeite. Bei uns gab es zwar jetzt keine Ringelröteln, aber ich habe von mehreren Freunden an anderen Grundschulen gehört, dass sie dort schon Ringelröteln hatten. 😬 So viel zu „man ist nur gefährdet, wenn man mit Kindern unter 6 arbeitet“.
Dir alles Gute! Ich hoffe, dein Kleines bekommt nix ab. 🍀

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen