Hilfe **ACHTUNG BILD**

Thumbnail Zoom

Huhu ihr Lieben,

Wie manche mitbekommen haben, Klage ich schon seid 2 Wochen von Starken UL-Schmerzen, Ziehen dabei im Rücken usw.

Nun war ich grade auf dem Klo und aufeinmal kam ein dicker Schleimklumpen aus mir raus. 🙄 Seid dem fangen die UL-Schmerzen wieder an. 🤷🏽‍♀️
Der Schleim ist weiß/Gelblich 😑 Schmerzen sind wie beschrieben auch vorhanden.

Weiß jemand was das ist ?
Es läuft noch und es ist meine erste Ss .

Liebe Grüße ♥️♥️

1

Wie weit bist du denn?

2

Ups; 36 Ssw (35+4)

3

Vllt der Schleimpfropf? :)

weiteren Kommentar laden
5

Huhu,

Habe gelesen, dass du im März entbindest?! Das sieht nach dem Schleimpfropf aus. Das ist das Ding, welches vor der Gebärmutter sitzt und sie vor Keimen schützt. Das er jetzt abgeht ist ganz normal und ein Vorbote für die Geburt. Das heißt jetzt aber nicht unbedingt, dass es sofort los geht.
Es kann auch noch zwei Wochen dauern bis es los geht. Es ist bei Jedem etwas unterschiedlich.
Die Unterleibsschmerzen hören sich für mich nach Senkwehen an.
Also kein Grund zur Panik, es ist alles wie es sein soll. Bald hälst du dein Baby in den Armen.

Lg

9

Vielen Dank für deine Antwort 🙂.

Ja als baldmama macht man sich immer So viele Sorgen 🤷🏽‍♀️.

Lg

23

herzlichen glückwunsch, die wehen gehen los. Die fühlen sich oft so an wie periodenschmerz. alles gute 🍀

weiteren Kommentar laden
6

Das hatten wir auch grade im Vorbereitungskurs. Ist sicher der Schleimpfropf. Kann trotzdem noch 4 Wochen dauern uU. :D

Also mach dich nicht verrückt.

Ich hab auch Unterleibsschmerzen (bin 35+0). Ist aber nix wildes, war gestern beim Arzt. Hab zwar Wehen, aber unwirksame. Also Übungs- oder Senkwehen und die sind normal :)

Mach dich nicht verrückt. Ich weiß, das sagt sich so leicht (ich bin auch zum ersten Mal schwanger und total panisch immer direkt), aber ich versuche es auch :)

Ein paar Tage schaffen unsere Mäuse noch, denn jeder Tag zählt :)

7

Könnte der Propf sein. Bei mir war damals noch bissel Blut bei. Ich hatte auch seit Tagen UL schmerzen und schon wehen. Der propf ging ab, Schmerzen wurden mehr und 2 h später war er da. Gut möglich das es jetzt weiter vorwärts geht, aber genauso gut mgl das du noch Zeit hast.

Lg und alles Liebe

8

Huhu vielen dank für deine Antwort 🙂.

Müsstest du auch nach dem 20-30mal in 45min aufs Klo?
Bei mir kommt ständig Pipi und es nervt 🤷🏽‍♀️

10

Hört dich nach Fruchtwasser an

weitere Kommentare laden
21

Also für mich klingt das sehr nach geburtsbeginn...

An deiner Stelle würde ich mal im Krankenhaus kontrollieren lassen...
Oder geh mal in die Wanne...

Mehr als nach Hause schicken kann dir nicht passieren...

Alles gute

22

Huhu vielen dank für deine Antwort 🙂.

Ja jetzt ist grade Ruhe mit den Schmerzen aber ich könnte jetzt wieder auf die Toilette. 🤷🏽‍♀️ war grade vor 15mln 🤦🏽‍♀️...

Oh man

26

Meine ersten wehen waren genauso...hatte rückenschmerzen immer wieder als hätte ich mein Kram und musste 1000mal aufs Klo. Am nächsten Morgen beim Frauenarzt, war der gebärmutterhals dann verkürzt und der Kopf hat ganz fest gedrückt. Bis abends waren es dann heftige wehen.

weiteren Kommentar laden
25

Ich glaube so sah vor 3 Jahren mein Schleimpropf aus 😁

28

Wie lange hat es danach gedauert ? 🙂

29

Guten Morgen 😊ich wurde eingeleitet, war 10 Tage drüber. Aber ich glaube so 2 -3Tage bevor ich eingeleitet wurde habe ich ihn verloren.

Top Diskussionen anzeigen