28. Ssw Abnahme und Bauchschmerzen!!!

Hey ihr Lieben,
ich bin ab morgen in der 28. Ssw und seit 3 Tagen bin ich richtig krank. Mit festsitzendem Husten, Halsschmerzen, Schnupfen etc. Ich war auch heute auf der Waage und habe bemerkt, dass ich 1,5 kg abgenommen habe, obwohl ich versucht habe regelmäßig zu essen. Ich hoffe es hat keine Auswirkungen auf mein Baby, aber ich habe heute auch häufiger Unterleibsstechen und seit etwa 45 min. immer wieder Bauchschmerzen. Magen-Darm habe ich aber auf jeden Fall nicht, da ich mich bisher nicht übergeben musste und mein Stuhlgang normal ist.
Ich möchte nicht unnötig zum Arzt, da ich auch weiß, dass ich keine Medikamente nehmen darf und das auch nicht möchte. Mache mir aber Gedanken, ob die Abnahme in der 28. Ssw schlecht für mein Baby ist und ob ich wegen der Bauchschmerzen lieber einmal zum US soll? Was würdet ihr sagen?

Danke schonmal für eure Antworten und
LG

1

Also prinzipiell kann deinem Baby erstmal nichts passieren. Das holt sich seine Nährstoffe. Das Baby kommt immer zuerst ;) wenn du allerdings noch weiter abnimmst, ruf deinen Arzt an. Der kann dir ja telefonisch sagen, ob du kommen musst oder nicht :)

2

Hey

Ersteinmal gute Besserung.

Und dann will ich dir sagen ich Rutsche morgen in die 29 ssw.
Habe die letzten zwei Wochen Dauer husten und auch ne Grippe hinter mir. Auch genau 1,5 Kilo abgenommen 🙃

Bin langsam auf dem Weg der Besserung. Dem Baby gehts aber gut. Er strampelt fleißig täglich und somit mache ich mir keine Sorgen.
Bauchschmerzen hatte ich auch kurz zwischendurch. Aber wenn das länger bleibt würde ich das mal kontrollieren lassen.

Mach dir keine Sorgen um dein Baby. Denen geht es trotz unser Wehwehchen sehr gut😘

Lg Claudi mit 💙💙

3

Vielen lieben Dank euch Beiden für die Antwort! ❤
Jetzt bin ich schon beruhigter. Ich werde mein Gewicht jetzt genau beobachten und bei weiterer Abnahme meine Ärztin anrufen.

Einen schönen Abend noch 🤗❤

Top Diskussionen anzeigen