Neu hier und freudig nervös:) Freu mich über Infos von euch :)

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich durfte am Samstag und Montag bei NMT+4 positiv testen:))

Bin ganz aufgeregt da es das erste mal ist und ich nicht dachte das es so flott geht bei meinem Alter (38). Waren im ÜZ5.

Habe seit einer Woche mittel bis starke Bauch/UL Schmerzen und Brüste schmerzen auch. Müdigkeit ist extrem.

Heute sind die Brustschmerzen allerdings fast weg aber UL Schmerzen stärker.

Habe morgen meinen ersten FA Termin. Da bin ich dann zirka 5+3 (6ssw).
Was erwartet mich denn beim ersten Termin? Könnte man schon was sehen im US?

Danke euch jetzt schon für eure Infos und Unterstützung :)

GLG Nicole

1
Thumbnail Zoom

Mein Bild von gestern bei 5+2. Fh mit Dottetsack. Die Ärztin war sehr zufrieden. Nächste Woche dann hoffentlich ein Embryo mit Herzschlag 😍

2

Oh toll:))

3

Herzlichen Glückwunsch! 😊🍀
Bei mir hat man bei 5+0 deutlich Embryo und Dottersack gesehen.
Aber sehen "müssen" tut man jetz noch nix. Also sei nicht enttäuscht/traurig.🍀

5

Danke 🤗 kanns nich garnicht glauben. :)
Wow ok 🥰. Ja ich stelle mich mal drauf ein nicht zuviel zu sehen aber hauptsache er sagt das alles sich gut entwickelt und die Tests wirklich stimmen :)

7

Daumen sind gedrückt! 😊✊🏻

weiteren Kommentar laden
4

Hallo :) herzlichen Glückwunsch. Freut mich sehr. Bei mir hat man bei beiden Schwangerschaften, erst spät was gesehen. Also nicht traurig sein:)

6

Danke:) Bin geapannt. Habe schon mitbekommen das es sehr unterschiedlich sein kann ob man was sieht oder nicht.

Top Diskussionen anzeigen