Dicke Erkältung 30Ssw. Habt ihr Tipps?

Huhu, leider hat es mich nun zum zweiten mal in 2 Wochen erwischt. Halsschmerzen, Schnupfen, Schwächegefühl allgemein. Habt ihr gute Tipps für mich was ich nehmen kann? Oder würdet ihr mal zum Arzt? Aber da fängt man sich ja wahrscheinlich mehr ein...nehmt ihr Nasenspray, wenn ja, welches?

1

Meine geht grad so langsam weg...die selben Symptome. Mir haben viel Kamille Tee trinken und Wasser, Kamille inhalieren also Beutel in Topf mit heißem Wasser und das emser nasenspray ist aus Salz ohne Konservierungsmittel geholfen. In den Tee hab ich ab und zu noch etwas Honig reingegeben.

👍👍👍

2

Danke. Das ist eine gute Idee! Werde ich gleich mal testen.

3

Nasenspray sicherheitshalber mit dem FA absprechen, aber theoretisch steht dem nichts im Wege. Ich nehme Kleinkindnasenspray nach Möglichkeit nur abends zum schlafen. Und tagsüber versuche ich mich mit Salzwassernasenspray über Wasser zu halten.
Bei Halsschmerzen hilft Salzwasser gurgeln, Bon-Bons lutschen, Tee trinken, warme Milch mit Honig, ab und an ein Löffel Honig pur.
Viel trinken so wie so und ruhen.
Gute Besserung. 🍀

4

Hey frifra15,

ich bin zwar noch früh in der SS, hatte aber auch eine Woche lang eine dicke, fette Erkältung.

# Inhalieren mit Kamille ( ganze Blüten aus der Apotheke) in einen Topf, aufgießen und 10- 15 min langsam und entspannt atmen -> auf den Kreislauf aufpassen.

# Meerwassernasenspray ist ok

# Versuch weiter viel zu trinken

# mit Salzwasser gurgeln bei Halsschmerzen, ist ekelig, hilft aber ungemein

# Brustwickel, bzw die Brust wärmen bei verschleimten Bronchien


Hoffe ich konnte helfen,

LG

Willowcat

5

Vielen Dank! Werde ich mal testen:)

6

Gern geschehen ;-) und gute Besserung

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen