VWP - wann spürt man es „richtig“?

Hallo zusammen,

ich bin heute 18+5 (erste Schwangerschaft), habe eine Vorderwandplazenta und spüre bisher nur mal hier und da ein ordentliches Zwicken und ganz selten mal ein kleines Blubbern.

Beim Zwicken weiß ich immer nicht, ob es nicht vielleicht eher die Bänder sind und beim Blubbern, ob es nicht doch eher der Darm ist. 🤷🏼‍♀️😬

Wie war das bei euch mit VWP? Würde so gern mal ganz eindeutig den kleinen Wurm spüren ♥️

1

Hii also ich hab diesmal eine VWP und hab meinen ganz zart Anfang 20ssw gespürt dann beim 2 screening des war 21+4 ssw hab ich ihn gespürt und von ausen hatt man es mitte
20ssw gesehen. Meine maus hatte ich keine sie hab ich vocher gespürt. Aber es gibt viele die hatten eine VWP und die Babys trozdem früh spüren. Dir alles liebe weiterhin 😍🤗🤰

LG Natalie mit Prinzessin❤ an der Hand (5) & Babyboy💙 inside ( Heute ET)

2

Hallo😁

Ich habe erste zarte Bewegungen erst ssw24 gespürt, ssw 25 den ersten tritt. Selbst bis heute (ssw36) spüre ich sie nicht stark

3

Huhu,

eindeutig war es bei mir erst in der 23. Woche (mit VWP).

Seitdem gibt es Tage da ist richtig Action und welche wo es nur ganz leicht ist, je nachdem wie sie liegt 🙄

Lg,
Lorena mit 💗 (32. Ssw)

4

Hab auch eine VWP, konnte die ersten Bewegungen wirklich klar ab der ca. 19. Woche deuten. Vorher war ich mir auch nie ganz sicher ob es sich bereits um Bewegungen vom Baby handelt oder einfach um Darmbewegungen etc. ;) So ein richtiges "Treten" spür ich erst seit der ca. 24. Woche. Liebe Grüße

5

Huhu, ich habe auch eine VWP- ist meine 2. Schwangerschaft.
Ich spüre meinen Sohn ganz zart (flattern) seit der 17.ssw, leichte Tritte ab der 19.ssw und jetzt (fast 22.ssw) schon sehr doll... er drückt sich oft nach außen gegen die Bauchdecke und auch die Tritte sind schon außen sichtbar 😊🥰❤️

Lg Jenny mit Jarno (2016) und Babyboy inside (20+5.ssw)💙💙

Top Diskussionen anzeigen