Verunsichert

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr lieben ich war gestern das erste mal bei der Untersuchung bei 5+2 es war soweit alles oki sie sah die furchthöle und auch Inhalt aber neben der fruchthöhle wohl auch ein Hämatom ich soll mich schonen und nix schweres heben.. in 14 Tagen wieder kommen
Jetzt mach ich mir die ganze Zeit ein Kopf und 14 Tage sind sehr lange 😱

1

Wenn du verunsichert bist , hol dir vielleicht noch eine zweite Meinung ein? Oder frag ob du vielleicht früher ein Termin bekommen könntest.

2

Ja werde am Freitag fragen ob ich ein Termin bekommen kann soll ja kommen mein Mutterpass holen

3

Guten Morgen 😀. Ich hatte auch am Anfang ein Hämatom und sogar frische Blutungen gehabt. Ich habe dann Magnesium und Progesteron genommen. 2 Wochen später war das Hämatom komplett weg und meinem Baby geht es super ❤. Schonen konnte ich mich absolut nicht das ich hier zu Hause ein 8 Monate altes Baby habe. Und trotzdem ist alles gut 😉. Versuch ein bisschen zu entspannen und glaube ganz fest an dein Wunder im Bauch 🍀

4

Oh ich danke dir für dein Beitrag das macht mir Mut also besorge ich mir mal magnesium ❤❤❤❤

6

Sehr gerne 🍀. Ich habe mir Magnesium bei Rossmann gekauft. Kannst auch nicht zu viel davon einnehmen weil der Körper alles überschüssige ausscheidet (Durchfall). Ich wünsche dir alles Gute 🍀

5

Ganz viele Frauen haben am Anfang ein Hämatom, das ensteht häufug bei dem Einnistungsprozess und ist fast immer harmlos. Es verschwindet meistens komplett in den ersten Wochen. Gefährlich ist es nur dann, wenn es starl abblutet und direkt an der Fruchthöhle sitzt, weil dann die Gefahr bestehen kann, dass diese mit abgeht.

Schone Dich und alles wird gut! #klee

Ich war auch betroffen und bin heute in die 29. SSW gekommen#liebdrueck

7

Ich danke euch von Herzen für euren Zuspruch werde berichten hoffe es is weg in 14 Tagen ❤❤❤😍😍😍

Top Diskussionen anzeigen