Kennt sich jemand mit Famenita aus?

Ich war gestern zur Kontrolle bei der FA und sie hat mir das Rezept geben mit Famentina. Hat das jemand von euch genommen oder kennt sich aus. Sie hat mich nicht aufgeklärt gegen was das ist. Ohne es zu wissen, will ich das nicht so gerne nehmen.

Vielen Dank für eure Hilfe

33+2 SSW

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Jetzt hilf mir mal: von vaginal steht da in der packungsbeilage nichts drin.... ich nehme 3x100 mg täglich oral...da steht doch mit einem Glas Wasser zu sich nehmen

Das steht zwar in der Packungsbeilage nicht drin, wird aber von den Frauenärzten empfohlen. Vaginal wirkt es an Ort und Stelle, oral eingenommen kommt nur eine geringe(re) Menge überhaupt an.
Ich hab täglich 3× 200mg genommen (vaginal).

Es ist so wie lucky geschrieben hat :-) als Ergänzung ist noch zu erwähnen, dass Nebenwirkungen geringer bis garnicht auftreten. Progesteron kann nämlich den darm "lahmen" lassen. Nicht schlimm, aber nervig.

Ich hab famenita jetz zu beginn der ss bekommen. Des ist progesteron. Meins war zu wenig. Soll bei der einnistung helfen :) und ich musses 3x tgl vaginal einführen.
Warum dus so spät bekommst, weiß ich leider nicht.

Zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft gibt man Progesteron um den GebärmutterHals zu stabilisieren und somit eine Frühgeburt zu verhindern.

Wie ist denn dein Befund zu Muttermund und GebärmutterHals?

Warum hast du den Arzt denn nicht gefragt wofür du das bekommst? Weißt du denn wenigstens die Dosierung?

Ich hatte sie gefragt, aber sie war so im Stress das sie mir nichts dazu gesagt hat. Sie hat nur gesagt ich soll es abends vor dem Schlafen gehen in die Scheide einführen.
Mein Gebärmutterhals ist 2.7 cm. Muttermund ist zu und ich habe keine Wehen.

Dann wird es wegen des Gebärmutter Halses sein. Ist halt etwas verkürzt mit 2,7.

Top Diskussionen anzeigen