Geht's wirklich los

Hallo ihr
Vor paar Tagen hatte ich hier schin geschrieben, dass mein mumu 3 cm offen ist, mutterkuchen gut gealtert ist und das Fruvhtwasser abgenommen hatte.
Vor 3 Wochen hätte ich gedacht dass sich mein SP gelöst hatte, doch heute morgen hatte ich blutigen schleim entdeckt. Doch bei jedem Abwischen kommt immer wieder Blut mit. Wehen sind da, jetzt nicht extrem regelmäßig und Schmerzen sind aushaltbar. Der kreißsaal meinte, es klingt nach keinem Notfall und ich soll mich beim Frauenarzt melden wenn ich mir unsicher bin und der FA meint ich solle ins Krankenhaus da mein Mumu ja schon offen sei.

Was meint ihr? Geht's wirklich los und ich soll ins kh?
Bin in der 39 ssw

1

Wenn du alles mit deinen Ärzten abgesprochen hast, würde ich so lange zu Hause bleiben wie du dich wohlfühlst. Wenn du merkst, dass du lieber im Krankenhaus wärst ist der Moment gekommen um ins Krankenhaus zu fahren. :)

LG Loui mit Bauchzwerg (13+5)

4

Vielen Dank:)

2

Ich kann nur sagen, dass ich, als ich die Wehen hatte, auch bei jedem Toilettengang Blut+Schleim hatte.
Ich würde auch an deiner Stelle, so lange Zuhause bleiben, wie du dich wohl fühlst.

3

Musstest du lange auf den Zeitpunkt warten, bis es richtig los ging?

Danke für die Antwort:)

7

Ich hatte direkt Wehen im 5 Minuten Abstand und noch einer halben Stunde schon 2 bis 3 Minuten. Die Geburt dauerte trotzdem 23 Stunden 🤨
Hoffe bei dir geht's zügiger 😇
Alles Gute

5

Solange keine Sturzblutung oder übermäßig viel Blut rauskommt, würde ich noch bissl zuhause bleiben. Du bekommst dann das Gefühl dafür, wann der Zeitpunkt gekommen ist, ins KH zu starten.

6

Solange die Blutungen nicht stärker als Schmierblutungen sind, ja klingt das nach dem Startschuss deiner Geburt. Bedenklich wären nur Blutungen die Richtung Periodenstärke driften. Da sollte man schon umgehend ins KH um zu sehen ob der Mutterkuchen sich nicht vorzeitig am lösen ist. Aber leichte Schmierblutungen beim abwischen nach dem Toilettengang sind ein sehr gutes Zeichen und nichts was dich beunruhigen muss! Nennt man Zeichnungsblutung.

Du musst aber auch nicht sofort weil der Startschuss nun eingeleitet ist, beim KH auf der Matte stehen. Glaub mir, Wartezeit daheim zu verbringen ist angenehmer als im KH. Bewerte auch nicht die Abstände von Wehen zu sehr über. Ich hatte beim 1. von Anfang an 2-3 Minutenabstände. Abstände sagen rein gar nix über den Fortschritt an. Sind aber ein gutes Zeichen, wenn regelmäßig bzw. sich verkürzend und auch bestehend bleiben bei Bewegung. Solange du dich daheim wohl fühlst, bleib daheim. Ess nochmal was wenn dir danach ist, falls dich die Wehen lassen, ruh dich noch etwas aus um Kraft zu sammeln. Trink viel solange du noch in der Lage dazu bist, dein Körper wird es noch benötigen. Wenn die Intensität der Wehen zunimmt, sag deinem Partner bescheid das er heim kommen solle und dann fahrt ihr gemeinsam los zum Geburtsort.

Top Diskussionen anzeigen