37ssw und bauchschmerzen

Ich bin jetzt in der 37ssw.
Am Freitag morgen was ich wegen verdacht auf wehen zum kh, laut arzt wahrscheinlich senkwehen. Im kh dann keine, muttermund fingerbreit offen, Gebärmutterhals steht noch ein wenig.
Es hat sich meiner Meinung nach auch an dem tag der Schleimpfropf verabschiedet.
Jetzt bin ich heute morgen mit Bauchschmerzen aufgemacht und es ging fast den ganzen tag so was ich sie hatte. Sind das schon wehen?
Mache mir fast tägl. nen kopf.

LG Petra mit Bauchzwerg 37ssw

1

Hallo, man soll sich (nicht ohne Aufsicht) in die Badewanne setzen ca. 37 Grad und wenn die Schmerzen stärker werden, dann kam man wohl von wehen ausgehen. Ich hab jetzt schon 3x in der Wanne gesessen und es tat sich weiter nichts.

Vielleicht nochmal nen Schub Senkwehen??

LG Daniela (39ssw)

3

Vielleicht....

Heute auch zwischendurch Bauchschmerzen....

2

Guten Morgen 😃 Bin auch in der 37ssw und hatte jetzt die Tage auch immer mal wieder Senkwehen 🙈 also ich vermute das es welche waren, mit dem in die Wanne gehen würde ich genauso empfehlen, bisher sind dadurch die Schmerzen immer weg gegangen.
Und sollten es jetzt tatsächlich echte Wehen sein bei dir, mach dir keine Sorgen, unsere Mäuse sind fertig entwickelt und dürften auch schon zur Welt kommen😊
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für die baldige Geburt 🥰

4

Bin gespannt wann es soweit ist....dir auch alles Gute... :)

5

Ich bin auch total gespannt wann der Tag X wohl sein wird 😊 Mein Gebärmutterhals ist beim letzten Frauenarztbesuch auch schon verkürzt gewese, mal sehen was er morgen zu sagen hat 🙈

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen