SS-Diabetes? Werte großer Zuckertest

Hallo ihr Lieben,
Vielleicht hat ja jemand von euch schon Erfahrung! Ich hatte bei der letzten Vorsorge Zucker im Urin und musste aufgrund dessen am Freitag den großen Zuckertest machen. Ich bin jetzt 30+6. Die Testwerte (1h 153, 2h 147) waren im Rahmen, nur der Nüchternwert war zu hoch (96). Da meine Ärztin nicht da war konnten mir meine Fragen nicht so richtig beantwortet werden. Habe ich jetzt Schwangerschaftsdiabetes oder nicht? Am Dienstag soll ich zum Diabetologen und das ist ja auch nicht mehr lang, trotzdem lässt es mir keine Ruhe. Vielleicht hat ja jemand von euch da Erfahrung? Es ist meine zweite Schwangerschaft, ich bin 24 und normalgewichtig. Danke schonmal!

Huhu:)

Bei mir war der nüchtern wert genau an der Grenze. Glaube 93 ist die und so war meiner.
War auch beim diabetologen und wurde als Schwangerschaftsdiabetis eingestuft.
Hab dann ein Schema bekommen zum Zucker messen und musste auf meine Ernährung achten.

Alles gute

Ja du hast ssdiabetes. Wenn es nur ein wert hoch ist sofort wird ein ssdiabetes diagnostiziert. Also auf Ernährung achten und mal hören was der diabetologe sagt

Hi, durch meinen Mann der Diabetes Typ 2 hat, wurde der Test direkt über den Diabetologen gemacht. Ich hatte im Schnelltest 1 - 100 wert da dort dann noch ein zweiter gemacht wird mit einem anderen Gerät war der zweite wert 94 dann wurde mir Blut über die Vene angenommen und da.hat sich der Wert 94 bestätigt. Desweiteren wurden meine Werte zwei Wochen lang überpruft, dann musste ich Insulin spritzen, da die Werte minimal zu hoch waren zumal der Nüchternwert oft bei 105 lag. Jetzt bin ich in der 36 SSW und muss kein Insulin mehr spritzen und hab auch keine Diabetologen Termine mehr. Das Baby ist nun zu schmächtig 2200gr also immer im Blick halten!

Und warum musst du jetzt kein insulin spritzen? Weil kind zu klein geschätzt wird oder was?

Weil die Werte normal sind. Der AC wert aus dem Ultraschall wird in eine Kurve eingetragen und dementsprechend der SSW überwacht. Ich befand mich im unteren Kurvenbereich und deswegen muss ich nicht mehr spritzen und habe keine Termine mehr. Was ich aber dennoch mache, ich kontrolliere meinen Zucker einfach Zuhause weiter. Ich muss sagen ich bin ja nun 37 SSW und mein kleiner war bei 35+6 2200 gr es ist fraglich, ob es etwas mit dem Insulin zu tun haben könnte...

weitere 6 Kommentare laden

Bei mir war auch nur der Nüchternwert minimal zu hoch und trotzdem wurde ich als SS Diabetes eingestuft. Ich musste 14 Tage 7x am Tag Zucker messen und habe eine Ernährungsberatung erhalten. Die Diagnose habe ich 4 Tage vor Weihnachten erhalten. Jetzt nach den 2 Wochen konnte ich die Messerei etwas lockern.
Trotzdem ist es jetzt eine Risikoschwangerschaft. Mal schauen was am Dienstag meine FA dazu sagt.

Danke schonmal für eure Antworten! Dann warte ich mal ab was am Dienstagvormittag dabei raus kommt.

Top Diskussionen anzeigen