Rückblickend: hatten die mehrfach Mamas Geburtsanzeichen?

Hallo
Wenn ihr euch zurück erinnert, war etwas anders Stunden bevor die Geburt los ging?
Ich meine keine Wehen oder Durchfall sondern, dass ihr unruhig wart oder besonders entspannt?
Ich kann seit einigen Nächten nicht schlafen, bin tot müde und habe richtig Symphysenschmerzen und bin eigentlich froh wenn ich gar nichts machen muss. Heute bin ich aber irgendwie unruhig. Kann keine 10min sitzen.
Putze, räume um, wasche...es ist eigentlich alles fertig aber irgendwie mag ich einfach nicht rumsitzen und warten.
Gehts vielleicht bald los?

Wie war es bei euch, unverhofft oder habt ihr euch anders gefühlt?

Ja spannend, der Körper holt sich nochmal was er braucht
Vielen Dank für deine Antwort🍀

Hallo, ich habe bei allen dreien erst kurz vorher ( 3-5h) bemerkt, dass es losgeht.

Lg

Bei mir war es ebenso, erst kurz vorher als die ersten Wehen kamen.

Also beim ersten war ich vier Stubden vor Geburt noch in der Gymnastik und hab auch zwei Stunden später beim Abendessen noch nix geahnt. Mich haben die Wehen praktisch überrascht und nach zwei Std war er dann schon da.
Bei den anderen beiden hatte ich mehrere Fehlalarme in den Tagen davor, bis es tatsächlich losging....☺

Hallo ich hatte bei allen 3 Kindern keine Anzeichen bevor es losging. Beim dritten habe ich erst 47min bevor er da war gemerkt das er kommt 😂
Lg

Top Diskussionen anzeigen