Fosfomycin

Hallo ihr Lieben,

Bin heute in der 24. Ssw.
war vor 2 Wochen beim FA. Hatte unterleibschmerzen und es wurde festgestellt dass die Gebärmutter unruhig ist. Sollte 2 x 400er Magnesium nehmen.

Gestern war ich nochmal beim Arzt. Jetzt hat der Blut im Urin festgestellt (lt mutterpass +++). Habe dafür fosfomycin 3000 bekommen und gestern abend auch genommen.
Kennt dass jemand von euch? Mir geht's heute irgendwie nicht besser. Habe heute den ganzen tag gelegen und drücken im unterleib wenn ich die blase entleere und bin irgendwie schlapp.
Hab schon gelesen dass das Medikament wohl über mehrere Tage wirken soll.
Trinkt man nach der Einnahme viel damit die blase gut durchgespült wird oder eher weniger damit das Medikament nicht direkt weggespült wird?
Das Magnesium und folio kann ich bestimmt weiter nehmen, oder?

1

Hallo 👋🏻 ich Habe fosfomycin wegen einer Blasenentzündung bekommen ....habe es letzte Woche genommen ...erst hatte ich das Gefühl es wurde besser doch an Silvester habe ich wieder Beschwerden mit der Blase bekommen ...war gestern bei meinem Frauenarzt hab noch Leukozyten im Urin ..er hat eine Urin Kultur angelegt die ist aber völlig unauffällig...ich bekomm jetzt kein Antibiotikum mehr ...soll sehr viel trinken und es beobachten...
Ich hatte Angst ums Baby wegen Antibiotikum aber die Ärztin in der Klinik haben gesagt das ich das wirklich keine Angst haben muss ...dem Baby gehts gut ....
Bin in der 13 ssw ...mach mir trotzdem sorgen wegen den Leukozyten....
Wünsche dir gute Besserung 🍀 und das es dir hilft 🙂

2

Danke für deine Antwort.
Ich habe dem Arzt auch gesagt dass ich kein Antibiotikum nehmen möchte weil ich Angst ums baby habe. Aber er sagte dass es ungedenklich ist und ich sonst eine nierenbeckenentzündung bekommen könnte und dann noch viel stärkere Medikamente bräuchte 😟
Naja, ich hoffe es wird bald
Nächster termin ist nächste Woche freitag

3

Bitteschön 🙂...
Ja genau fosfomycin ist wirklich unbedenklich wurde mir auch gesagt ...
Eine Nierenbecken Entzündung wäre gefährlicher ...mein nächstes Termin ist am 08.01 ...hoffe das dann auch keine Leukozyten mehr im Urin sind ..und das sich mal erholt ....kannst ja mal schreiben wie fosfomycin bei dir geholfen hat ...🍀

4

Hallo,

arbeite beim Urologen und dieses Antibiotikum wird oft verschrieben bei einer Blasenentzündung. Am besten nimmt man fosfomycin abends bevor man ins Bett geht, davor die Blase nochmal entleeren. Dann natürlich schlafen und so lang wie möglich den Urin in der Blase halten. Irgendwann ist das ja nicht mehr möglich. Im Anschluss dann viel trinken um die Blase zu spülen.

Liebe Grüße

5

Danke
Also doch viel trinken... dachte ich würde es vielleicht damit direkt wieder raus spülen.
Habe heute so an die 2 liter getrunken. Versuche dann morgen nochwas mehr

6

Der Körper hat den Wirkstoff schon aufgenommen. Dieser wirkt 2-3 Tage nach. Anschließend sollte eine Urin Kontrolle erfolgen.
Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen