Wenn kann mich beruhigen...?

Hey ihr lieben ,

Ich hab seit der 14 ssw diesen leisten Schmerz / Ziehen . Wenn ich liege geht es aber mein spürt auch ein Ziehen leicht. Über Nacht ist es mal wieder weg und tagsüber wenn ich mich nur bisschen bewegen / aufstehe vom Sofa spüre ich es. Heute lag ich viel im Bett und hab Beine hoch aber es geht nicht weg... bisschen mach ich mir schon sorgen . Es sind keine Krämpfe also schon aushaltbar aber ich hab erst nächste Woche Montag Termin. Ich möchte jetzt auch nicht unbedingt früher zum Arzt rennen weil es geht mir eigentlich gut.

Versteht mich jemand . Leidet jemand auch grad so daran? Sind das die mutterbänder ?

1

Hallo,

für mich hört sich das wie Dehnungsschmerzen an. Habe ich immer mal wieder tageweise. Wenn das Ziehen zu stark wird nehme ich etwas Magnesium und halte meinen Unterleib besonderes warm (Z.B. mit einer Decke).

Ansonsten halte ich mich am Rat meines Kinderwunscharztes "....und solange die keine Krämpfe oder Blutungen haben entspannen sie sich"

LG Morgain mit Krümel (18+3) in Bauch

3
Thumbnail Zoom

Darf ich das nehmen ? Wieviel nimmst du von der Dosis? Das darf man nur einmal täglich nehmen

5

hi,

kann ich dir nicht sagen, da ich nicht weiß was drin ist. Musst auf die Zutatenliste schauen ob nur Magnesium dirn ist.

Ich nehme Magnesiumtabellten von dm (nahm sie schon vor der Ss wegen Muskelkater nach dem Sport). Ich habe gelesen, dass die Tagesdosis bei 375 µg liegt. Ich nehme maximal die doppelte Dosis über den Tag verteilt, da der Körper Magnesium nur in keinen Mengen aufnehmen kann.

LG Morgain mit Krümel (18+3) in Bauch

weitere Kommentare laden
2

Hallo du.

Wie weit bist du denn jetzt, wenn du schreibst seit der 14. Ssw hast du das?

Ich hatte in der zweiten und jetzt in dieser Schwangerschaft ganz arg mit solchen leistenschmerzen/ziehen zu kämpfen.

Das ist ja normal und ein Zeichen, dass alles wächst und die mutterbänder sich dehnen. Ich habe auch den Eindruck, dass das in jeder Schwangerschaft schlimmer wird.
In dieser Schwangerschaft war es teilweise echt übel, das hat bis in die Oberschenkel und die schamlippen gezogen, wenn ich einen langen und anstrengenden Tag hatte, war es schlimmer.

Mir hat Magnesium sehr gut geholfen, dass es aushaltbar war, ganz weg war es damit aber nie.

Nimmst du schon Magnesium?

Generell würde ich sagen mach dich nicht verrückt, du bist schwanger, dein Körper erbringt gerade Höchstleistungen, das spürt man eben auch.

Wenn du dir so unsicher bist kannst du ja mal morgen bei deinem Arzt anrufen und nachfragen.

Lg waldfee

4

Ja ich bin nun 13+2 , also so ganze zwei Tage hab ich das schon.

Das ist halt echt Neugebiet für mich , ist jetzt meine 3. Ss aber die anderen 2 waren ✨✨. Ich bin noch nie soweit gewesen . Aber es beruhigt mich wenn du sagst , das es normal ist auch wenn man es täglich hat .

7

Hallo nochmal.

Ich kann verstehen, dass du nervös und noch kein rechtes Vertrauen in die Schwangerschaft und deinen Körper hast, mit deiner Vorgeschichte.

Ich hatte nach zwei gesunden Kindern zwei fg in Folge vor dieser Schwangerschaft und war auch bis mindestens zur 24. Ssw sehr vorsichtig optimistisch, dass alles gut wird, wenn ich das mal gaaaaaaaanz positiv ausdrücke.

Aber ich hatte eben auch die Erfahrung aus den positiven Schwangerschaften, deshalb habe ich mich wegen der dehnunhgsschmerzen nicht verrückt gemacht, sondern mich drüber gefreut, weil ich ja wusste es ist normal und bedeutet, dass sich alles weiter entwickelt.

Wie gesagt, schmeiß dir Magnesium ein und mach dich nicht verrückt!

Ich bin mittlerweile in der 31. Ssw und wenn der zwerg einen wachstumsschub hat, tuts immer noch ganz schön weh zum Teil.

Alles Gute weiterhin für dich!

Lg waldfee

weiteren Kommentar laden
8

Hey, ja ich denke das sind die Mutterbänder. Nimmst du schon Magnesium?
Wenn nicht, besorge dir Magnesium Verla oder Diasporal. Informiere dich bei deiner Krankenkasse, viele bezuschussen oder übernehmen solche Dinge komplett, wenn sie vom Arzt verordnet werden.

Magnesium entspannt aber die Mutterbänder und Gebärmutter.


Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 11 Monate und kleine Raupe 19+0

12

Danke schön

9

Huhu,

meine Hebamme hat mir für solche Fälle, Dehnungsschmerzen der Mutterbänder und jegliche andere Schmerzen, von Schüßler Salze die „Heiße 7“ empfohlen. Nehm ich auch bei Kopfschmerzen, wirkt sehr gut!

Viele Grüße

11

Danke

Top Diskussionen anzeigen