Lungenreife spritzen lassen? Ja oder nein

Hallo
Bin jetzt in der 28 ssw
Und zwar hatte ich vor ein paar Wochen Plazenta praevia die teilweise über den Muttermund lag. Hatte auch ung 3 Wochen Blutungen aber keine sehr starken. Jetzt seit ung 3 Wochen keine Plazenta praevia und keine Blutungen. Die Plazenta ist jetzt weit oben.
Mein Gebärmutterhals ist 3 cm lang

Der Arzt meinte heute zur Vorsorge er will mir vorssichtshalber die Lungen Reife geben. Also morgen und übermorgen sollte ich die dann bekommen.

Aber ich versteh nicht warum ich die bekommen soll es ist ja alles in Ordnung
Was soll ich machen?

1

Ich würde den Arzt das fragen warum er das will, wenn es nur als Vorsichtsmaßnahme zählt und keine Geburt in Sicht ist, würde ich! Es ablehnen, aber meine gesamteinstellung zur Medizin ist eher auf der "Natur" Seite, deswegen, meine Meinung

2

Ja das habe ich ihm nicht gefragt. Ich werde morgen auf jeden Fall fragen. Oder soll ich mir eine zweite Meinung vom kh holen ?

3

Fakt ist, das es sinnvoll ist wenn baby vor 30 ssw geboren wird. Das heißt es wird gespritzt wenn Wehen einsetzen oder das Kind im Bauch nicht mehr versorgt wird und geholt werden muss! Ist das bei dir der Fall? Deine Plazenta ist gewandert und blutet nicht mehr, ich denke selbst wenn sich noch was ändert bzw verschlechtert kann man immer noch spritzen. Ich glaube dein Arzt will sich nur absichern, ich würde es deswegen ablehnen

weitere Kommentare laden
9

Die Lunge Reife ist nichts schlimmes. Wenn dein Arzt denkt das dies nötig sein kann würde ich es tun. Natürlich kannst du ihn fragen warum er das unbedingt möchte diese Antwort darf er Dir nicht verweigern. Aber an sich hat es sicher einen Grund!

10

Ich würde sie zur Sicherheit nehmen .

Meine Tochter kam in der 34. ssw zur Welt... Ende der 20 er ssw hatte ich immer wehen, gmh verkürzt... ect pp... es beruhigte sich mit der 30. Woche aber alles wieder ....

In der 34. Woche hatte ich dann ein blasenriss und die kurze musste innerhalb von 12 Stunden kommen. Egal wie! Alle inklusive mir waren froh, dass ich die Spritze schon in der 27/28. ssw bekommen habe . Denn so hatte meine kurze absolut null Probleme mit der Geburt in der 34. ssw und wir waren nach 10 Tagen aus dem kh aus ohne dass sie irgendwie beatmet werden musste .

Ohne diese Spritze wäre es anders gewesen! Und die Spritze erst beim blasenriss zu geben, wäre zu spät gewesen !
Ja, sie kann Asthma eventuell auslösen.... aber ein Kind was beatmet werden muss ist denke ich auch nicht der brüller😬

Frage nochmal nach, warum genau... aus Welcher Sicht heraus.... aber ich würde sie mir jederzeit wieder geben lassen 👍und bin froh, dass es heute in der Medizin möglich ist

11

Das Freut mich zu hören das alles gut verlaufen ist

Ja werde morgen fragen


Macht man das nur ein mal die Spritze ? Oder muss man das wiederholen?

Ich muss es dann evtl. morgen und übermorgen Maxhen lassen

12

Die Lungenreife hält ca. 4 Wochen.. habe diese in meiner 1. SSW auch 2. mal erhalten.. allerdings hatte ich vorzeitige Wehen und einen verkürzten GBMH..

weiteren Kommentar laden
13

Bitte besprich das auf jeden Fall mit deinem Arzt. Er wird sich bestimmt was dabei gedacht haben! Wenn du Angst hast, frag ihn nochmal nach möglichen Nebenwirkungen. Wir sind hier alle Laien und so eine wichtige Entscheidung würde ich auf jeden Fall von einem Arzt treffen lassen. Wenn du deinem nicht traust zur Not mit Zweitmeinung.

14

Hallo , als Frühchen Mama sage ich ganz klar ja . Lass sie dir geben , deine Diagnose auch wenn es Momentan gut verläuft kann sich doch mal schnell ändern . So hast du die Lungenreife schon einmal bekommen , was gut für dein Zwerg ist. Ab Ende 34 ssw sind die Lungen erst richtig ausgebildet .
im Akutfall versuchen sie zwar noch die Lungenreife zugeben bringt nur meist nicht mehr soviel .
Lieber eine Kürze Beatmung als wenn man vom cpap über Bubbel und Optiflow geht .
Risiken hast du immer , auch wenn du dich dagegen entscheidest , und dein Kind tatsächlich früher kommt , stellt man sich fragen.
Bei uns zb wusste man nicht ob die Lungenreife wirklich was bringt , da ich bei 22+6 ein Blasenriss hatte und so gut an alles von fw verloren habe, auch wenn es sich immer nachbildet . lief es stets ab.
man kann eigentlich nur alles versuchen, wie der Verlauf nach einer Frühgeburt verläuft sieht man erst mit der Zeit.

15

Ich habe Selbst gute Erfahrungen mit der Lungenreife Spritze gemacht- bei uns hat sie gute Dienste geleistet.

Bei einem 3cm langen GMH und einer Plazenta, die wieder nach Oben gerutscht ist, würde ich persönlich engmaschig kontrollieren lassen und mir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine LR Spritze geben lassen.
Die Wirkung der Spritze hält nur ca 4 Wochen an. Sollte es in der 32.SSW wieder Komplikationen geben, müsstest Du die Spritze nochmals machen lassen.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen