Hand Mund Fuß

Hallo zusammen,

ich bin seit heute 23+0 und habe mich mit der Hand Mund Fuß- Krankheit angesteckt. Ausser den Bläschen im Mund und ein paar an den Händen geht's mir gut. Kein Fieber etc.

Laut meiner Frauenärztin kann man nichts machen. Und dem Baby schadet es nicht. Hatte das schonmal jemand von euch? Mache mir etwas Sorgen :-(
Weihnachten mit Familie fällt dieses Jahr aus...

Viele Grüße

1

Huhu 😊 ,

Eine Freundin und ihre Tochter hatten das vor ein paar Wochen. Machen kann man da wirklich nichts, leider. Achte bitte darauf das du alles was du anfässt (türklinken Einkaufswagen etc) danach desinfiziert um es nicht noch weiter zu verbreiten. Meine Freundin und ihre Tochter hatten 3 wochen so gut es ging den Kontakt zu anderen Menschen vermieden.
Ich wünsche dir gute Besserung 🤗😊

2

Huhu,

ich war Dank Sohnemann nur ausserhalb der Schwangerschaft davon betroffen.

Aber meine Freundin hatte das während der Schwangerschaft und ihrem Baby hat es nicht geschadet.

Würde mir keine Sorgen machen.

Gute Besserung!🍀

3

Huhu
Erstmal gute Besserung!

Meine kleine Schwester ist auch derzeit an Mund Hand Fuß erkrankt. Meine Mama hat natürlich gleich den Kinderarzt gefragt, ob das mir oder dem Baby Schaden kann, da ich vor Ausbruch der Krankheit 3 Tage am Stück da war und mich natürlich angesteckt haben könnte.
Allerdings meinte er, dass es für mich wie auch für das Baby ungefährlich ist.

Wünsche dir alles Gute 😊
LG schuppinella mit Babykrümel inside 18+2

4

Vielen Dank für eure Rückmeldung.
Da bin ich gleich etwas beruhigter.

Schöne Weihnachten :-)

5

Ist das denn so lange noch ansteckend? Kannte ich nicht, diese Krankheit.. tut mir leid, echt schade genau an Weihnachten. Aber versuch es positiv zu sehen. Die Extra-Ruhe kommt dir und deinem Baby zugute.

Top Diskussionen anzeigen