ET Kopf nicht im Becken

Hallo ihr lieben 😊

heute ist mein Entbindungstermin und leider ist der Kopf noch immer nicht im
Becken 😐
Es ist mein erstes Kind und langsam frage ich mich ob das eventuell was negatives zu bedeuten hat.

Meine Hebamme meint dass es nicht schlimm ist, dass viele Kinder erst unter der Geburt ins Becken rutschen, meine Frauenärztin meint ich soll mich entspannen weil die kleine sonst niemals raus kommt 🙄

Ich bin langsam ein bisschen nervös.... Ich bin entspannt, ich gehe jeden Tag mit dem Hund spazieren und trotzdem tut sich überhaupt nichts ☹️

Ging es einer von euch ähnlich und dir Geburt ging dann doch von alleine und ohne Komplikationen los?

Sagen wir es Mal so, es ist noch keins drin geblieben :D

Alles Gute für euch.

LG mit 2 Kindern an der Hand, einem im Herzen und jetzt 14+3

Ich habe dieses Jahr mein drittes Kind bekommen. Bei mir sind alle Kinder erst nach Blasensprung oder Öffnung der Fruchtblase ins Becken gerutscht. Mach dir keinen Kopf.

Vielen Dank für eure Antworten. Leider ist es immernoch ruhig, ich versuche mich noch zu gedulden, gehe viel mit dem Hund spazieren und hoffe das Beste 😊

Top Diskussionen anzeigen