Kopfschmerzen

Guten Abend,

Was macht ihr gegen Kopfschmerzen? Letzte Woche hatte ich sie schon Freitag/Samstag und bin dann Samstag Abend auch ins Krankenhaus (Anraten der Hebamme), da ich auch nicht wirklich trinken konnte. Bin seit Dienstag wieder zuhause und trage mein trinken jetzt in eine App ein. Die letzten Wochen waren es immer Max 1 Liter. Seit dem Krankenhaus habe ich mich schon auf 1,75-2 Liter gesteigert. Trotzdem habe ich heute wieder starke Kopfschmerzen 😒 Pfefferminzöl habe ich schon da und Körnerkissen habe ich auch schon probiert...habt ihr Tipps für mich?
Danke für eure Rückmeldung.
Grüße Jojo mit Krümel 🍀

Trinke nur Wasser und Tee. Darf man die Schüssler Salze nehmen? Mein Mann hat schon wieder Angst und wollte in die Klinik fahren 🙄 musstest du mal paracetamol nehmen? Eigentlich bin ich da ja dagegen, aber wenn nix mehr geht?

Also die schüssler Salze sind homöopathische.. meine Hebi meinte, dass ich die jederzeit nehmen kann. Paracetamol habe ich in der 1. SS einmal genommen, in der jetzigen bisher auch nur 1 mal..

Ok, danke 😊habe mich mit meinem Kater hingelegt, jetzt geht es

Hast du es schon mal mit einer Rotlicht Lampe probiert? Wärme hilft auch oft .

Wie weit bist du? Bis zur 24. Woche kannst du problemlos Ibuprofen nehmen. Danach nur noch Paracetamol.

Sonst:
Schwarzer Kaffee mit Zitrone
Kälte oder Wärme auf Stirn und Nacken, musst du testen was dir hilft.
Schlafen im dunklen.

12. Woche. Kaffee trinke ich leider gar nicht, auch wenn das manchmal von Vorteil wäre. Hatte gelesen, dass man ibu gar nicht in der Schwangerschaft nehmen soll 🤔 nur wenn es der Arzt ausdrücklich verschreibt...
Wärme teste ich gerade mit körnerkissen.

Mittlerweile ist Ibuprofen sogar Paracetamol vorgezogen.
Ich empfehle dir Embryotox, das ist die Medikamentenauskunft in der Schwangerschaft.

Ich hab's im Krankenhaus bekommen weil ich wegen der starken Kopfschmerzen nur am brechen war.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, frag deinen Gyn.

Wenn die Schmerzen in der SS weiterhin öfters vorkommen trotz ausreichendem Trinken würde ich nochmal mal zum Arzt gehen deswegen. Ich hatte einen Hausarzt gefunden, der sich mit Kopfschmerzen sehr gut auskennt, ansonsten Neurologe.

Top Diskussionen anzeigen