Karpaltunnelsyndrom

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat einer Erfahrung mit.

Bin jetzt in der 24 SSW und habe seit ca. 4 Wochen ein Taubheitsgefühl in meiner linken Hand.
Vor 2 Wochen war ich beim Neurologen, mein Gyn klärt alles genau ab, da wurde CTS festgestellt. Habe eine Schiene zur Nacht bekommen.
Jetzt ist es so das diese Taubheit sich nur noch auf Daumen bis Mittelfinger beschränkt, fühlt sich aber furchtbar an.
Der Neurologe meinte sollte es nicht besser werden muss ich zum Handchirurgen wg. Cortisonbehandlung (will ich vermeiden).

Hat/Hatte das einer schon mal? Hat euch was bestimmtes geholfen? Vielleicht hat jemand den Tipp.

So langsam ist es schmerzhaft und ein ekliges Gefühl.

Liebe Grüße

Entle #winke

1

Hallo Entle 👋🏼
Ich hatte/habe es auch war auch beim doc und bei Operation in der Ss scheiden sich echt die Geister .
Habe auch eine Schiene und trage sie bei bedarf , man kann leider sonst nicht viel machen .
Ich habe mich gegen eine op entschieden und es ist gerade wirklich erträglicher geworden hatte es ganz schlimm von der 18ssw bis ca. zur 26 .
Gute Besserung und hoffe das es so wie bei mir besser wird 🍀✊🏼

Alles liebe Claudi mit Baby-Boy 💙 29 Ssw

4

Vielen Dank.
OP will ich auch nicht, dann hoffe ich auch das es besser wird.
Ich wusste gar nicht das sowas schwangerschaftsbedingt vorkommt.

Dir alles Gute und eine schöne Rest-Kugel-Zeit.

2

Ich hab es auf beiden Seiten seit ca der 16ssw. Helfen tut nicht wirklich viel. Aber mein Orthopäde und fa raten mir ab irgendwas machen zu lassen, denn in vielen Fällen geht es ein bis zwei Wochen nach der Geburt weg.
Was mir Linderung bringt sind Vitamin b, 6/12.... die habe ich in einem Kombi Präparat mit folsäure seither halte ich es aus. Hat aber bis zur Linderung ca 1.5 Wochen gedauert.

5

Danke für den Tipp, dann werde ich das mal probieren und gehe morgen mal in die Apotheke. #cool

Eine schöne Kugelzeit

8

Danke dir auch ❤ und ich hoffe es hilft dir auch

3

Hey du kannst zu einem Masseur gehen und der kann dich oben im Schulter Nacken Bereich massieren genauso wie die Arme und den karpaltunnel also sprich die Hand selbst. Bloss keine OP machen oder ähnliches. Ich selbst bin Masseurin und kenne mich daher gut aus mit sowas. ;)

Liebe Grüße

6

:-D OH, das klingt super.
Das werde ich auch mal probieren.

Vielen Dank

7

Das einzige was in bzw während der Ss nicht massiert werden sollte ist der Bauch und der Lendenwirbel Bereich bzw Kreuzbein Bereich. Hoffe es hilft dir alles ;) und eine tolle Kugelzeit noch

weiteren Kommentar laden
9

Hallo,

auf keinen Fall operieren lassen!!! Die Ärzte spinnen doch. Karpaltunnelsyndrom kommt in der Schwangerschaft gar nicht so selten vor. Ich wurde selbst arg in der 1. Schwangerschaft geplagt. Nach der Geburt verschwand es vollständig wieder.

LG

10

Hallo, ich habe das Problem auch seit ca. 6 Wochen. Da die Ursache hier oft bei Wassereinlagerungen liegt, habe ich versucht, dagegen was zu tun. Mir hilft hier regelmäßiges Schwimmen und Akupunktur bei der Hebamme. Drück dir die Daumen, dass es sich bald bessert.

12

hallo,

ich hatte es in den ersten beiden ss nicht. aber diesmal werden meine Hände jede nacht taub und ich wache davon auf, obwohl nichts anschwillt :)
Es tut aber nicht weh und tagsüber ist nichts. Deshalb habe ich diesbezüglich auch noch nichts unternommen. Sicher wird's nach der ss wieder weggehen.
Hast da das dann 24h nonstop oder auch nur nachts?

lg

15

Hallo,
Ich hab das den ganzen Tag und gegen Abend ists schlimmer.
Ich probiere jetzt das mit dem Vitamin B und die Schiene hilft hoffentlich auch bald.

Lg 😃

16

ich korrigiere- heute hatte ich auch tagsüber Taubheit - es scheint langsam schlimmer zu werden... hm, ich werds mal ansprechen beim nächsten FA-Termin

13

Hallo
Das selbe Problem habe ich auch.
Ich habe für beide Hände Schienen für Nachts, habe die seit Ende August.
Am Anfang merkte ich kaum eine Veränderung, aber mittlerweile merke ich dass die Schienen helfen.
Wollte auch nur die Op wenn es garnicht anders geht.

Ich drücke die Daumen, dass euch auch die Schienen helfen.

14

Bei mir fing es ca in der 25ten an. Allerdings äußert sich es bei mir nicht mit Taubheit, sondern „nur“ mit schmerzen und Ähm, ja ich konnte teils nicht mal ne Flasche halten, so weh tat es...

Nach der Geburt hatte ich es immernoch, teilweise so krass, dass ich nicht wusste, wie ich mein Baby halten soll 😱
Jetzt 5 Monate nach der Geburt is es fast nicht mehr da, außer ich hab am Tag wirklich viel mit der Hand gemacht/schwer gelupft, also einfach überanstrengt.. mir hat eine Salbe (traumaplant) und Schiene für nachts geholfen...

Ich würde da nix operieren oder sonst was, das verschwindet... bei einer Freundin war es von jetzt auch gleich paar Wochen nach der Geburt einfach weg 🤷🏼‍♀️

Top Diskussionen anzeigen