Erstausstattung

Guten Abend liebe Kugeln :),

Wie sieht es denn bei euch mit der Erstattung aus?

Ich bin mir unsicher ob ich wirklich alles habe und ob ich es dann auch brauche wie zb. Wickelkommode, Flaschen Sterilisatior (ich weiß nicht genau wie man das nennt) usw. Was denkt ihr?
Was braucht man und was eher nicht?

LG danke für eure Antworten
Jayney

2

Ich bin da ja sehr puristisch.
Auf meiner Liste steht:
-Kleidung in 50/56 (von den großen Geschwistern)
-Windeln und Feuchttücher
-Anbaubett für's Familienbett (vom Göttergatten selbst gebaut)
-Babyschale für's Auto
-Tragetuch
-Stilleinlagen und Hygieneartikel für das Wochenbett

Meine ersten beiden bekam ich während des Studiums, da war das Geld knapp. Jetzt könnte ich mir zwar alles mögliche an Schnickschnack leisten, aber die weniger-ist-mehr-Einstellung ist irgendwie geblieben 😅

1

Wickelkommode finde ich schon recht praktisch.
Flaschen Gedöns erstmal nicht wenn man stillt. Das kann man auch später dazu kaufen.

8

Guten Morgen 😊 Ich wollte bei meiner ersten Tochter auch stillen, aber da sie einfach zu klein und schwach war, ist sie immer dabei eingeschlafen. Ich war froh, dass ich schon ein paar Flaschen hatte. So konnte ich die Milch abpumpen und ihr so geben. Also nur zur Not würde ich doch eins, zwei Fläschchen besorgen. 😊

3

Hey,
wenn du stillen willst brauchst du eigentlich nichts an Flaschen Zeugs. Ich schreib dir mal unsere Ausstattung...

Beistellbettchen
Wickelkommode
Kleidung 50/56
2 Schlafsäcke
Maxi Cosi
Spucktücher
Badewanne
Kinderwagen
Tragetuch

Man vergisst leicht, dass die Geschäfte auch nach der Geburt noch geöffnet haben😊 und man ja auch erstmal 3 Tage im KH bleibt. Ich habe sonst gern bestellt und das ist auch in2 Tagen da. Generell braucht man weniger als man denkt.

4

Huhu!
Ich bekomme das Zweite. Aber vom ersten ist nichts mehr da, weil die beiden fast 10 Jahre auseinander sind.
Ich habe geholt

- Kinderwagen und Trage ( Meine Mutter kann keine Frage nutzen, meine Tochter auch nicht)
- Autoschale
- Kleidung 50/56 Und etwas 62
- 2 Schlafsäcke
- eine schöne dicke Decke um sie auf den Boden zu legen
- ein normales Bettchen mit Matratze welches an mein Bett gestellt wird
- Wickelkommode
- Windeln, Lappen für den Popo ( 10 Stk 2.99 bei ikea)
- eine kleine Schüssel für das Wasser beim Wickeln
- wickelauflage
- spieluhr ( mit Harry Potter Melodie ..
Ich musste sie mitnehmen)
- 1 stillbh... und es werden 2 nach dem Einschuss folgen
- Unterhosen für mich nach der Geburt
- Stillkissen
- so ein Anzug als wolle

Liebe Grüße

JuNa, 33+3

5

Also die Wickelkommode fand ich toll, solange die kleinen sich noch nicht arg bewegen.
Man kann sich sehr viel Zeit lassen und das wickeln entspannter angehen, damit das Baby auch erstmal merkt, dass wickeln nichts schlimmes ist.
Der Heizstrahler war und ist es auch heute noch, das I-Tüpfelchen dazu.
Wickeln ist heute bei weitem nicht mehr so toll und entspannt als am Anfang, da es einfach nur noch schnell gehen muss, weil sonst der Geduldsfaden beim Kind reißt.

Die babybadewanne find ich unnütz, da ich meinen Sohn aus Abstellplatzmangel im wäschekorb gebadet und später in die große Wanne mitgenommen habe (erst mit Mami oder Papi und als er sitzen konnte auch mal alleine im Sitz). Da er aber duschen mittlerweile viel viel cooler findet, wird weniger gebadet und mehr geduscht.

Eine Wippe hatten wir und die war in seiner Babyzeit auch sehr praktisch, da er sich manchmal von ganz alleine wieder in den Schlaf gewippt hat. Das war gerade im Wochenbett eine Wohltat.

Die manduca ist heute noch unser liebster Begleiter. Da mein Sohn ausschließlich bei körperkontakt einschläft, ist sie fest in unserem Alltag und Abendritual verankert.

Der Laufstall war eine totale Niete. Mein Sohn mochte ihn seit seit er krabbeln konnte nicht und kreischt sobald er rein kommt.

Ach es gibt bestimmt noch so einiges, aber das fällt mir so spontan nicht ein.

6

Danke für eure Antworten, schönen Abend wünsche ich euch noch :)

7

Mir fällt noch folgendes ein:

Windeleimer
Wundschutzcreme für den Po sowie ein gutes Öl (z.B. Mandeln oder einfaches Olivenöl)
Heizstrahler
Für den Winter entweder Lammfell oder ähnliches für den Kinderwagen

Top Diskussionen anzeigen