6+4 minimal Blut im ZS? Was tun?

Hallo liebe Mitkugler,

ich hätte da mal eine Frage bzw. würde gerne wissen was ihr machen würdet.
Ich hab seit gestern, heute etwas deutlicher aber immer noch mini-mini-mal, getrocknetes Blut im ZS. Das kenne ich so nicht (wie es in meiner 1. SS war, weiß ich nicht mehr).
Ich habe generell immer sehr gelblichen ZS, aber so arg dunkel wie jetzt kenne ich es nicht von mir.

Ich hab leider auch seit Mittwoch ziemlich starken psychischen Stress in der Arbeit... habe neuerdings zwei Biester als Kolleginnen. Bin gestern schon mit Unterleibsschmerzen aufgewacht und ziemlich fertig in die Arbeit... obwohl ich bis dato fast komplett Symptomfrei war/bin.

Naja ich mache mir halt jetzt Sorgen... Mein 1. FA-Termin ist nächste Woche 7+2.

Muss ich mir Sorgen machen? Soll/Kann ich was tun?

Danke schon mal für eure Antworten und schon mal ein schönes erholsames Wochenende #sonne #blume

1

Also ich hatte gestern auch Mini mal Blut am Klopapier und Unterleib schmerzen was aber nickt die ganze Zeit seit Montag hab k h auch dunklen Ausfluss . Hatte dann gestern hier auch geschrieben . Und da meinte wer bei sowas ist nicht zu spaßen ab zum Arzt . Bei mir kam zum Glück nur raus das ich ein Hämatom habe was abblutet .
Lg Sabrina mit Melina(4) an der Hand und Krümel im Bauch 7+1Ssw 💕

2

Ich würde es auch abklären lassen, sonst machst du dich ja das ganze Wochenende verrückt!

Zwecks dem psychischen Stress in der Arbeit, wenn es so weiter geht dann lass dich doch paar Tage krank schreiben. Man sollte wirklich an sich denken, denn danken tut es dir eh keiner.

Alles Gute dir.
LG Pusteblume.85

3

Mein FA war heute nur bis 12.00 Uhr da. Wo klärt man das denn noch ab... einfach in ein Kh mit Gynäkologie? Das KH in welchem ich meine Tochter entbunden habe, hat die Gynäkologie bzw. Geburtshilfe geschlossen.
Ich hab Angst, dass die mich für blöd halten, wenn ich wegen mini-mini-malen Blut im ZS in der Notaufnahme auftauche #kratz

4

glaube mir in die Notaufnahme kommen auch ganz andere! Arbeite im Krankenhaus ( Labor) und bekomme da sehr viel mit. Ich denke , dir wird keiner einen Vorwurf machen, wenn man Angst um sein Baby hat.
Klar wenn es jetzt weg ist, würde ich noch warten aber wenn es gleich bleibt oder mehr wird würde ich es abklären.

Was hast du denn für eine Blutgruppe?
Falls du Rhesus negativ bist, könnte es auch sein das du eine Rhesus Prophylaxe brauchst .

So war es bei mir damals, war aber etwas weiter als du...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen