2 zimmer Wohnung

Hallo.
ich habe einen Sohn der 3 Jahre alt ist wenn unser zweites Kind kommt dann ist er 4.
wir wohnen zurzeit in einer 2 zimmer Wohnung, sind natürlich auf der Suche nach etwas grösseren, aber ist echt schwer was zu finden....
wir Eltern schlafen im Wohnzimmer und unser Sohn hat sein eigenes Zimmer. wir müssten ja dann beide Kinder in 1 zimmer unterbringen, wobei das Baby ja eh erstmal bei uns schlafen würde.

wie ist es bei euch ?

Hey.

Puh das wäre mir zu klein.
Bis vor 2,5 Monaten haben mein Freund, Sohn und ich in einer kleinen 3 Zimmer Wohnung gewohnt. Auf 60qm. Die Wohnung war So doof geschnitten, das hätte mit Baby nicht so gut geklappt. Dann sind wir in eine 4 Zimmer Wohnung gezogen. Auf 100qm. Mein Freund hat sich auf ein Büro gefreut. Und auf viel Platz. Im gleichen Monat wurde ich schwanger. Platz haben wir jetzt Gott sei Dank ausreichend. Und Babysitter (mein das) 2 Etagen tiefer wohnen 😁.

Wünsch dir alles gut

Wir hätten theoretisch noch ein Zimmer über um ein eigenes Zimmer für jedes Kind zu haben, trotzdem haben unsre Kids 1 Zimmer gemeinsam. Jeder seine Seite. Und es funktioniert super. Am Anfang hatten wir sogar nur 1 Familienschlafzimmer und gespielt wurde im Wohnzimmer. Mach dir keinen Stress, Kinder können sich locker ein Zimmer teilen vor allem so lange sie klein sind. So wie es für euch passt und geht ist es genau richtig. ;-)
LG

so würden wir es auch erstmal vorübergehend machen jeder seine Seite und wenn das Baby da ist würde ich es ja eh die ersten Wochen bei uns schlafen lassen :)
aber das Baby muss ja dann auch irgendwann mal ins zimmer umziehen, ich hoffe wir haben dann schon so langsam was größeres aber bis das Baby kommt ist ja noch Zeit

Hey,

wir wohnen auch nur ein einer 2 Zimmer Wohnung und erwarten unser erstes Kind im Januar. Wir haben unser Schlafzimmer geräumt damit unser Kind ein eigenes Zimmer hat😅 Wollen aber auch so in einem Jahr was größeres suchen aber bis dahin wird es auch so gehen.

Liebe Grüße

Ach ja mein Sohn ist 7 wenn das Baby kommt.

Puh das wäre mir auch viel zu eng.

Jedes Kind wird sein eigenes Zimmer haben bei uns.

Ja mir wäre das auch viel viel zu klein und eng

Wir wohnen zwar in einer 3 Zimmer Wohnung, haben aber nicht vor so schnell auszuziehen. Werden wenn unsere 2 Maus da ist ET - 7 Tage, erst mal bei uns schlafen hab aber relativ schnell vor die 2 zusammen in das große Zimmer zu stecken. Unsere 1 hatte ich mit 3 Monaten ausquartiert in ihr Bett und Ihr Zimmer. Dies war für uns bis heute die perfekte Entscheidung.

Auf Dauer glaub ich das, dass mit der Zimmer Wohnung zu klein wird. Aber für Anfang vollkommen in Ordnung. Ihr seit ja auf der Suche, und jeder weiß wie der Wohnungsmarkt zurzeit ist.

LG Sabrina

Oh gott.....wenn ich das so höre jammern wir auf luxusniveau,weil unser 3.kinderzimmer nur 11qm hat statt 19qm. :-)
Allerdings wohnen wir im Eigenheim auf dem Land, da kann man sich bezahlbaren Wohnraum eher leisten als in der Stadt.

Finde es aber generell nicht tragisch,wenn sich Kinder ein zimmer teilen.vll wird es in ein paar jahren mal schwierig, aber bis dahin habt ihr hoffentlich was gefunden.

Mich würde ja schon dieses ständige Bettzeug räumen nerven...

Huhu. Wir sind im Dezember zu viert in einer zwei Raum Wohnung. Werden das Schlafzimmer komplett zum Kinderzimmer machen und wir schlafen im Wohnzimmer

Noch zu dritt in ner 3-Zimmerwohnung.
Das 2. Kind kommt im Mai, weshalb wir im Frühjahr mit umbaumaßnahmen beginnen werden und ein Zimmer dazubekommen werden. Dann sind’s statt aktuell 75qm ca 90qm zu viert.
Finde es persönlich am schönsten wenn jedes Kind sein eigenes Zimmer haben kann.

Kann aber sicher auch ne Weile gut mit einem gemeinsamen Zimmer funktionieren, wenn es ausreichend groß ist!

Wir wohnen derzeit auch noch in einer 2 Zimmer Wohnung aber erwarten unser erstes Kind.. bis sie 1 Jahr ist, würden wir gerne hier bleiben und dann ziehen wir um... heutzutage ist alles eher Luxus, ich bin mit Mama Schwester und Papa bis ich 6 war in einer super kleinen 2 Zimmerwohnung gewesen. Meine Schwester war zu dem Zeitpunkt schon 12. Überlebt haben wir alle und uns geht's allen gut. Ich würde mich nicht stressen und es so machen, wie es halt gerade möglich ist.

Liebe Grüße, Delo mit Prinzessin im Bauch 39+6

Huhu

Meine Tochter ist 9 wenn das Baby kommt. Wir leben in 3 Zimmern auf 58qm unterm Dach. Eine 4 Zimmerwohnung bekomme ich nicht. Grund: Mein Partner wohnt nicht mit uns zusammen. Ich verdiene Geld, habe eine solide Ausbildung genossen, bin sauber, finanziell unabhängig und ruhig. Aber dennoch sind die Vermieter lieber mit jemandem gesegnet, der 5 Hunde und Geld vom Jobcenter bekommt, als eine Mutter mit 2 Kindern.
Wohnungen bekäme ich nur in Stadtteilen die für mich nicht in Frage kämen, weil eher Assi.

Das Baby schläft also bei mir ( ich habe Gott sei dank ein Schlafzimmer). Meine Größe hat ihr Zimmer. Im Wohnzimmer ist das Klavier, Sofa, Esstisch und Spielecke fürs Baby, die Küche ist mini.. leider zählt bei uns der Balkon zur Wohnfläche, sodass es es sogar weniger ist Als die 58qm.

Mein größtes Problem: wir haben keinen Abstellraum und keinen Kellerraum. Die Waschmaschine steht im Gemeinschaftskeller. Aber einen trockenraum gibt es nicht. Für einen Wäscheständer hab ich keinen Platz mehr, wenn das Baby da ist.

Wir haben 4 Zimmer und ich bin mit dem zweiten Kind schwanger. Mir war aber immer wichtig dass jedes Kind ab der Geburt sein eigenes Zimmer hätte. Ob es dann darin schläft ist wieder was anderes. Aber ich brauch Platz.

in Berlin ist der Wohnungsmarkt nunmal bescheiden.

In München ist's nicht besser 😉

Hallo,
wir haben sehr viel Glück gehabt, wir wohnen in einer 4.5 Zimmer Wohnung. Wenn unser erstes Kind kommt, wird es erstmal in meinem Zimmer schlafen. Mein Mann und ich schlafen meist getrennt. Wenn es dann älter ist und sein eigenes Zimmer bekommen wird, ziehe ich ins Arbeitszimmer. Falls wir noch eines bekommen, werden die Kinder zunächst das große gemeinsame Zimmer haben, was sich dann irgendwann in zwei Zimmer teilen lässt. Freunde von mir wohnen aber auch zu viert mit Kleinkind und Baby in einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Das geht auch. Sie haben ein Familienschlafzimmer und ein kombiniertes Wohn- und Spielzimmer. Früher haben ganze Familien in einem einzigen Zimmer gewohnt, das ist ja teilweise im Ausland auch immer noch gang und gäbe. Ich drück Euch die Daumen bei der Wohnungssuche! Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen