Nasenspray Erfahrung

Hallo Zusammen, war heute beim HNO da ich mir Ohrenschmerzen wach geworden bin.

Bestätigt wurde eine Mittelohrentzündung, hab jetzt Antibiotika für den Notfall bekommen falls es schlimmer wird.
Und einen Nasenspray, mit der vermerkung könnte aber wehen auslösen.

Gibt es hier Mamis wo es so war oder andere Erfahrungen?

LGSabrina

Stimmt es könnte wehen auslösen?

1

Meine Frauenärztin verbietet Nasenspray in der Schwangerschaft.
Ausnahme: Meersalz Spray oder Nasenspray für Säuglinge. 😊

2

Problem ist hilft bei einer Mittelohrentzündung nicht. Und bevor ich Antibiotika nehme meinte er ich soll das Nasenspray benutzen.

3

Soweit ich weiß KöNNTEN nasensprays die versorgung des Babys gefährden durch die abschwellenden Stoffe in den Sprays.
Ich würde beim FA/Hebamme anrufen und fragen was er/sie dazu sagt...
eine Kollegin von mir hat in beiden Schwangerschaften nasenspray gesüchtlt (2. Zwillinge) und bei ihr war nix. Das find ich schon arg, aber du hast ja einen wirklichen Grund den spray zu nehmen.
lg

4

Von wehen auslösen hab ich noch nix gehört...

5

Ich habe nasentropfen für Säuglinge genommen. Das hilft auch gut und ist viel niedriger konzentriert. Auch hier gilt, die Dosis macht das Gift. Man sollte sich natürlich nicht damit zu pumpen bis zum geht nicht mehr.

Ich war am Anfang der ss übrigens abhängig von dem Zeug... Hab ein paar Wochen gebraucht um davon weg zu kommen. Bin jetzt in der 39ssw 😉

6

Huhu!
Ich nehme seit zwei Wochen normales abschwellendes Nasenspray für Erwachsene (ausdrücklich in Rücksprache mit meiner FÄ). Habe jetzt schon den ganzen Oktober eine starke Nasenneben- und Stirnhöhlenentzündung und nehme jetzt sogar zusätzlich noch Cortison-Nasenspray und Antibiotikum, damit ich bis zum ET in weniger als 3 Wochen wieder fit bin.

7

Hallo, ich bin leider aufgrund einer total schiefen Scheidewand Nasenspray süchtig...ohne geht garnix. Habe das bei meiner Gyn und HNO angesprochen. Ich nehme das für Säuglinge und meinem Kind gehts blendend, es ist zeitgerecht entwickelt und Wehen hab ich auch keine. Es soll ja eigentlich auch nur lokal wirken, Studien dazu gibt's leider keine.
LG Jana

9

Gibt es ein Spray für Säuglinge? Ich kenne nur die Tropfen. Spray wäre aber besser...

10

Ja, es gibt ein Spray von Ratiopharm für Kinder. In dem sind nur 0,05 Wirkstoff ☺

8

Ich habe keine Erfahrung mit dem Nasenspray gemacht. Alternativ könntest du es aber mit einem Kopfdampfbad probieren, mit Kamille oder Salzwasser. Ich habe nie ein Nasenspray benutzt. Mir hat das bei meiner letzten Moe und Nasennebenhölenentzündung geholfen. Du musst das halt ein paar Mal am Tag machen.

Meine Tochter hat eine chronische Moe und wir haben einen Inhalator bekommen, der auch sehr gut geholfen hat.

Es wäre zumindest mal wert es auszuprobieren, wenn das alles nicht hilft kann man immer noch das Nasenspray nehmen.

Gute Besserung!

11

Wenn du ganz normales Nasenspray bekommen hast, sollte alles OK sein. Ich hab die ganze ss Kinder Nasenspray benutzt.

Top Diskussionen anzeigen