Jetzt registrieren
Anmelden

Mal ne Frage zur Nackenfaltenmessung

Hallo,

wer war von euch den zur Nackenfaltenmessung??? Ich habe eine Überweisung bekommen und soll dahin, jetzt habe ich mich erkundigt und rausgefunden das ich diese Leistung selbst zahlen muß...210€ allerdings bin ich erst 28 und in unsere Familie sind alle Kids gesund auch länger gesehen ist alles ok bei uns.

Ist das wirklich notwendig diese Untersuchung???

Schickt mir eure Meinungen
wetwo11

bei mir wars in der 11 woche 2,1 mm groß mein arzt meinte ab 2,4 müsste man messen und Fruchtwasser untersuchung machen
Googelt mal nach
FMF -Fetal medizin Foundation
ich habe beim arzt übrigens nichts bezahlt
könnt ruhig mal über meine Vk schreiben
alles gute!#liebdrueck

Hallo Kristina, besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Bin jetzt 32 und es ist die 3.SS, ich habe mich immer gegen Fruchtwasseruntersuchung und dgl. entschieden. Denn wenn man eh die Konsequenzen nicht ziehen würde, dann brauche ich das Kind ja nicht in Gefahr zu bringen.
Herzliche Grüße Julia

"Notwendig" ist die Untersuchung nicht bzw. sie kann Deinem Kind nichts nützen, da Chromosomenanomalien ja nicht heilbar sind. Würdest Du ein behindertes Kind denn abtreiben wollen?

Ich hab die Untersuchung bewußt nicht machen lassen.

Top Diskussionen anzeigen