Noch Hoffnung? 6+0

Hallo. Gestern war ich 6+0 und hatte 6 Stunden lang sehr starke Blutungen mit Schleim, altes und frisches blut mit extremen Schmerzen. Meine FÄ sagte es ist eine FG.

Nun sind die Blutungen nur noch sehr schwach. Mein HCG war gestern bei 485, keine Fruchthöle zu sehen. Eigentlich weiß ich, dass ich mir keine Hoffnungen mehr machen brauch aber mich irritiert sehr, dass die Blutungen nur noch sehr schwach sind. Starke mensschmerzen hab ich trotzdem.

Was meint ihr?

1

Oh das tut mir leid liebes 😔
Ich würde mir keine Hoffnungen mehr machen, der Hcg wert für die 6 ssw ist Viel zu niedrig..
Damals bei meiner FG in der 12 ssw hatte ich nur eine gaaanz kleine Blutung also wirklich nur paar Tropfen für eine halbe Stunde lang.. Das hat leider nichts mit der Dauer und Stärke der Blutung zu tun.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft ❤️

2

Hallo du.

Es tut mir sehr leid für dich!

Ich muss meiner vorschreiberin leider zustimmen.

Der hcg hätte deutlich höher sein müssen. Das ist an sich schon mal kein gutes Zeichen.

Dazu kommt, dass der embryo in dem Stadium normalerweise erst wenige Millimeter groß ist, bei deinem hcg kannst du aber eher davon ausgehen, dass es noch wesentlich kleiner war, sodass es mit bloßem Auge nicht zu erkennen wäre.

Dementsprechend blutet eine so frühe Schwangerschaft auch meistens schnell und restlos ab.

Oft verläuft eine natürliche fg in mehreren Phasen, die Blutung wird schwächer und dann kommt, begleitet von "kleinen wehen" nochmal eine stärkere Blutung mit der noch schleimhaut etc nach kommt. Das ist völlig normal und kann sich über einige Tage ziehen. Solange eben, bis alles draußen ist.

Es tut mir leid, dass ich dir nichts anderes sagen kann.

Lg waldfee

3

Danke für deine ausführliche Antwort.
Hoffnungen mache ich mir nun mittlerweile wirklich keine mehr. Man versucht eben sich an jeden Strohhalm zu klammern.

Am Montag habe ich Kontrolltermin. Bis dahin kommt hoffentlich noch einiges raus, ich möchte keine AS.

Lg

4

Hallo du.

Ich kann dich so gut verstehen, ich habe auch zwei fg hinter mir, beide sind natürlich abgegangen.

Selbst wenn am Montag noch schleimhautreste da sein sollten, muss deshalb keine as gemacht werden.

Das ist in einem so frühen Schwangerschaftsstadium ohne dringenden Grund ohnehin totaler Schwachsinn.

Solange du keine entzündungsanzeichen hast wie übelrichenden ausfluss, Fieber oder Abgeschlagenheit kann man bei Resten auch ruhig abwarten, ob sie mit der nächsten periode abgehen.
Es gibt keinen Grund zur Eile lass dich zu nichts drängen, das du nicht willst.

Lg waldfee

5

Hi
Hatte einen Abgang am 14.10 bei 6+0. Ich habe auch sehr schlimm geblutet. Am nächsten Tag ging es und es war auch nur leicht. Dann ab Dienstag wieder viel stärker. Denke weil erst mal ne Menge Blut kommt auf einen Schwung. Hatte auch noch Hoffnung wurde allerdings beim FA heute zerschlagen.
Tut mir leid für dich 😔🖤

6

Danke dass du mir deine Erfahrungen mitgeteilt hast.
Heute kam nur sehr wenig Blut.
Mal schauen wie es die nächsten Tage ist.
Ich wünsche dir alles Gute und schnelle Besserung.
Kopf hoch, wir schaffen das schon noch.

Um eine AS bist du nun drumrum gekommen?

7

🍀 wir schaffen das!
Es war absolut keine Ausschabung nötig, kam alles sauber raus und ich bin sehr froh darüber das es auf natürlichen Wege funktioniert hat.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen