Kaum noch kindsbewegungen, 24. Ssw

Hallo ihr Lieben, ich bin jetzt in der 24. SSW und spüre meine kleine seit der 16. Woche. Sie war immer ein sehr aktives Kind im Bauch aber vorgestern und gestern habe ich sie nur ein einziges mal ganz kurz und zwar gespürt und heute noch gar nicht. Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, mein Arzt sagte schon zu Beginn der Schwangerschaft vorsorglich, dass man sich in sowas nicht hineinsteigern sollte, da es immer auf die Lage des Kindes ankommt und die kleinen noch so viel schlafen. Ich war das letzte mal am Freitag beim Arzt und da war alles super. Wie ist es bei euch? Woran kann es liegen, dass sie so ruhig ist?

1

Hallo, mir ging es in der 24. SSW genauso. Habe sie da 3-4 Tage kaum gespürt.. um die 27./28. Woche herum gab es wieder so eine Phase und um die 30. Woche auch nochmal.
Nun bin ich in der 38. Woche und alles ist gut. Es kann ein Wachstumsschub sein, wo sich die Kleinen weniger bewegen oder eventuell hast du eine Vorderwandplazenta und das Kind liegt zurzeit genau dahinter?
Es wird schon alles gut sein, aber ich kenne diese Sorgen, ging mir nicht anders.

Alles Gute 🍀

8

Ich hab schon wieder die Position der plazenta vergessen.. aber ich hoffe auf den wachsstumsschub! Letztes mal war sie nämlich viel zu klein und leicht und hatte im Gegensatz zu Obst nciht viel zugelegt weshalb ich engmaschig kontrolliert werde. Die Versorgung scheint aber einwandfrei zu laufen laut Doppler ultraschall

9

*zu sonst nicht viel zugelegt meinte ich:D

2

Hi, ich hatte so einen Tag erst am Samstag. Einen Tag vorher war ordentlich Party im bauch. Und Samstag hab ich krümel nur kurz und wenn dann nur dumpf gespürt. Nix half, weder zuckerschock noch kaltes Wasser oder so sitzen das der Bauch etwas "gedrückt" wird. Ich hab versucht ruhig zu bleiben und abzuwarten (fällt manchmal schwer beim 1.kind)
Und siehe da....Seit Sonntag merke ich krümel wieder vermehrt. (Habe eine hinterwandplatzenta)
Ich gehe davon aus das sich unsere krümel so gedreht haben das wir Ihre tritte/Bewegungen einfach nicht direkt spüren konnten. Haben ja noch einiges an Platz. Oder sie bewegten sich nachts, während wir schliefen. Oder krümel hat nen wachstumsschub, dann sind sie auch meist ruhiger.

LG und noch eine schöne kugelzeit
Kati+ krümel (23+2)

7

Ich hoffe auf den wachsstumsschub.. die maus war sonst immer genau in der Mitte der wachstumskurve und bei den Untersuchungen beim letztens mal unterhalb der unteren Kurve. Der Arzt meinte schon, dass sieht sehr klein aus und daher wird jetzt immer beobachtet ob sie gut versorgt wird was sich aber letztes mal bestätigt hat, Also die Versorgung ist gut nur größe und Gewicht sehr zierlich

3

Huhu.

Solang du dein kleines gelegentlich stubsen fühlst sollte alles gut sein.

Meiner ist auch ein wilder. Hatte aber in der ssw rum immer mal wieder faule Phasen. Vllt Wachstum. Bin jetzt in der 40. Woche und er tritt wie ein irrer da drin 😂

Alles Gute

6

Ja ganz sanft spüre ich was wenn ich mich konzentriere und ruhig liege aber es ist schon ein riesen Unterschied zu den letzte Wochen...

4

Meine hatte auch immer Tage, an denen ich sie nicht gemerkt habe. Ich vermute, dass sie da einfach anders lag...
Auf jeden Fall liegt der Krümel jetzt neben mir und pennt. Es wird alles gut sein, man macht sich einfach viel zu viel Gedanken.
Vielleicht schläft es wirklich oder hat sich blöd gedreht.

Witzig ist, dass sie jetzt ausserhalb genauso drauf is. An einem Tag die lebendige mit niemals enden wollender Energie, und an anderen Tagen nur am pennen 🙈

5

Danke für deine Antwort, ich denke auch dass man einfach zu sensibel wird und sich über alles den Kopf zerbricht:D

10

In der 24 ssw hatte ich das auch. Doch nach paar tagen war er wieder aktiv und jetzt in der 26 woche hab ich seit gestern auch das er nicht so aktiv ist aber spühre ihn schon. Ich hab auch zu hause den sonoline dann kann ich nach dem herzchen hören.

Top Diskussionen anzeigen