Schwangerschaft dem Geschwisterkind mitteilen

Hallo ihr Lieben,
Wie und vor allem wann habt ihr euren Kindern erzählt, dass ihr ein Baby erwartet? Ich bin jetzt in der 11. Ssw und habe überlegt, meinen Sohn (6) morgen zum Ultraschall mitzunehmen. Oder meint ihr, das ist noch zu früh?

1

Guten morgen,
Meine große wird im Dezember 6 und geht nächste Woche mit zum 2.großen US. Meine FÄ meinte vorher sei es doch noch zu abstrakt.
Gesagt hatte ich es meiner Tochter in der 7.woche,da sie wollte das ich mit aufs trampolin komme und das ging da nicht.ausswrdem wollten wir es da meinen Eltern erzählen und mir war wichtig,dass sie es als erste erfährt.ich muss dazu sagen,dass sie wirklich noch 4Wochen unser familiengeheimnis für sich behalten hat...wusste aber das sie das kann...unser kleiner ist erst 2 der versteht bis heute nicht was los ist.:-)

2

Hallo, ich bin auch in der 11. ssw und meine Tochter ist erst 2,5 Jahre. Trotzdem "weiß" sie es schon einfach weil mir auch viel schlecht ist und ich die letzten Wochen nicht so konnte wie ich wollte. Bei uns im Kindergarten sind gerade auch einige Geschwisterkinder geboren, über diese "Babys" freut sie sich sehr. Also haben wir ihr gesagt, dass Mama auch ein Baby im Bauch hat und sie eine große Schwester werden wird. Natürlich ist das für sie noch recht abstarkt, gerade weil man auch noch nichts sieht - aber sie fragt oft ob mir wieder schlecht ist und ob das Baby noch im Bauch ist.
Zu Weihnachten schenken wir ihr dann so ein "Wer Wie Was" Buch mit den Titel "Unser Baby", was wir dann spätestens ab Frühjahr bestimmt öfter anschauen werden um sie einzustimmen. Was ich gleich unterbinde ist wenn die Oma ihr erzählt dann habe sie jemanden zum spielen - ich sage erstmal wird es schlafen und weinen! :-) Einfach um die Erwartungen nicht gleich zu enttäuschen, denn vormachen kann ich ihr in dem Alter schon lange nichts mehr.

3

Hallo

Ich habe es unseren Zwillingen ( 4 Jahre) ab der 12 ssw erzählt. Meine Gyn sagte ich könnte ruhig die Kiss mitbringen zum US ab der 18/20 ssw weil einfach die Struktur vom Baby für so junge Kids besser darstellbar sind u die Kids es besser verstehen. Seit dem sie es wissen das wir Nachwuchs bekommen, wollen sie regelmäßig meinen Bauch streicheln u Küssen 😍😅🙃 sie sortieren sogar ihr Spielzeug schon aus was sie weiter schenken wollen u malen schon Bilder Dienste an die Wand hängen. Beim Ultraschall sind sie immer mega gespannt u meine Gyn sowie Hebi zeigt ihnen immer wo und wie das Baby gerade im Bauch liegt in dem sie die Hände der Kids auf meinen Bauch positioniert.

Naja und nun gab es T-Shirt für beide die sie täglich tragen in der Kita wo drauf steht ich werde bald großer Bruder/ Schwester.

Beide sind mega stolz u erzählen schon welche Aufgabe die übernehmen wollen 🤣🤣🤣🤣😍😍😍

4

Hallo,

Also ich war in der 8. Woche als wir es der großen ( zu dem Zeitpunkt 3,5) gesagt haben und das fand ich gut. Hab sehr unter Übelkeit gelitten und sie hat das dann viel besser verstanden. Sie hatte sich immer sorgen gemacht warum Mama sich so oft übergeben muss und als wir es ihr dann gesagt haben war sie erstens total glücklich und zweitens nicht mehr so besorgt.

Haben den Moment zudem gefilmt und so den Freunden Bescheid gesagt ^^ schau mir das Video immernoch gerne an.

Lg

5

Wir haben es dem großen Bruder gestern erzählt. Es war so rührend, er ist 4,5 Jahre alt und hat sich so gefreut, hat sogar fast geweint und war so glücklich. "Meine Mama ist schwanger" hat er gesagt und gleich ganz viel gekuschelt. Seine Freunde haben alle ältere oder jüngere Geschwister und er möchte auch schon so lange eins haben.
Bin in der 11ssw, und nachdem ich gestern beim Arzt war und dieser sagte das es alles wunderbar aussieht haben wir entschieden es ihm zu erzählen.

6

Ich habe eine Stieftochter. Sie ist 6. Ich und mein Mann reden schon die ganze Zeit darüber wann wir es ihr sagen sollen. Ich habe den ersten US am 07.11. Dann bin ich in der 9.SSW. Soll ich es danach sagen oder erst viel später. Ihre Mutter wird es ja dann auch erfahren, deshalb möchte ich es eigentlich rauszögern, aber da wir eigentlich Mitte November in den Urlaub fliegen wollten und Sie die Kleine nehmen sollte, ist es jetzt blöd, weil wir ja nicht mehr in den Urlaub gehen und sie es theoretisch früher erfahren sollte wegen Arbeitsplan. Was mache ich nun? Die Eltern sollen es dieses WE erfahren, da wir uns täglich sehen und geheimhalten ist schwierig, wenn mir schlecht ist und ich nicht alles essen kann. Bin jetzt 6.SSW.

Was meint ihr?
LG

7

Erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten! Ich werde mit meinem Partner nochmal darüber sprechen und es unserem Sohn wohl auch zeitnah sagen. Ich denke allerdings, dass es dann jeder wissen wird 🤣

Top Diskussionen anzeigen