14+3 und Stromschlag - Mache mir Sorgen

Hey ihr!

Die Überschrift sagt es ja schon. War heute im Stall bei meinen Pferden.

Ich hatte nicht mitbekommen, das mein Mann die Batterie (Stromgerät mit Autobatterie) schon wieder an gemacht hatte.

Wollte unter dem Zaun durch nach einer Birne greifen. War perfekt geerdet mit der Hand auf der Birne, als ich mit dem Ellenbogen an den Zaun kam.

Fazit: es hat gut gewumst und war nicht nur so ein zocken, was man sonst abbekommt.

Mache mir jetzt Sorgen, das es schlimm war. Hab weder Bauchweh noch sonst was. Aber kann dem Herzchen vom Zwerg dabei was passieren????? :-(

1

hallo, meine liebe, ich will dich nicht unnötig beunruhigen, aber da kann durchaus was passiert sein, aber wenn, dann kann man nichts mehr machen. Ein gutes zeichen ist, dass du keine wehen oder blutungen hast. Aber geh gleich morgen zum Arzt und lass das kontrollieren, damit du beruhigt bist.

ich hoffe und bete, dass alles ok ist.

Ganz liebe grüße

PS: so wie ich weiss, ist die flussrichtung des stroms wichtig - wenn er vom einen arm zum anderen geflossen ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass das herz des krümels vom stromfluss betroffen ist, als wenn er von Hand zu fuß geflossen ist...

4

Wenn sie währenddessen nicht geflogen ist, wird der Strom wahrscheinlich auch durch die Füße geflossen sein

2

Puh schwierig! Ich würde es auf jeden Fall abklären lassen!

Alles Gute 🍀

3

Wie geht's dir?!
Gibt's was neues?! Warst du im Krankenhaus?

LG

5

Hi...

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung berichten ...
Ich habe schwanger in den Toaster gefasst und so eine gewischt bekommen das mein Kopf kribbelte und die haupt sicherung rausgeflogen ist ...
Habe im KH angerufen weil ich mir genau wie dir Sorgen gemacht habe ... aber sie sagte da bei den Spannungen passiert nichts .. ich brauche mir keine Sorgen machen...
Gehe zum Arzt wenn du so bedenken hast ..
Vielleicht kann er dich beruhigen

Liebe Grüsse Jay

6

Stromschläge sollte man immer, egal ob schwanger oder nicht, abklären lassen. In der Klinik wird ein EKG gemacht, um Herzrhythmusstörungen auszuschließen und dann wahrscheinlich auch nach deinem Baby geschaut.

Top Diskussionen anzeigen