Tee

Hallo,
langsam wirds echt kalt und da trinke ich doch ganz gern mal einen Tee.

Nun bin ich mir aber echt nicht sicher, was an Tee ich trinken darf, bzw. was ich meiden sollte. Da hab ich so verschiedene Sachen schon gelesen.
Hab zum Bsp. Salbei im Garten, aber darf ich den trinken?

Bitte helft mir da mal etwas weiter. Vorrangig interessiert mich, was ich gar nicht trinken sollte. Danke!

LG Mandy 14.ssw

1

Du darfst so ziemlich alles trinken. Himbeerblättertee würde ich tatsächlich meiden bis zur 36. Woche.

Ansonsten ist es bei Tee so wie bei vielem, die Dosis macht das Gift. Gegen eine Tasse Salbeitee aus dem Garten zum Beispiel spricht nix. 🤗

2

Mal ne Tasse Salbei Tee ist schon in Ordnung. Es gibt ne gute Hebammenseite da steht ganz gut drin welche Tees in der Ss welche Wirkung haben können und welche man meiden oder in geringen Mengen trinken sollte.

Generell solltest du halt nicht Zuviel Tee trinken der Koffein Bzw. Teein enthält. Denn grade ne Tasse schwarztee, je nachdem wie lang gezogen, hat davon mehr als ne Tasse Kaffee.

Welchen Tee du ohne Bedenken in größeren Mengen konsumieren kannnst ist z.b. Rooibos tee. Der wird sogar für Schwangere empfohlen, da er Magen schonend ist und auch werkvolle Stoffe wie Eisen enthält.

Lg Faith 40SSW

3

Hallo du.

Du kannst eigentlich jeden Tee in normalen Mengen, sprich zwei bis drei tassen am Tag, trinken.
Bei schwarzem, grünem und weißem Tee sollten es nicht mehr als zwei bis drei kleine Tassen am Tag sein, wegen dem teein. In dem Fall gilt auch entweder Tee oder Kaffee.

Bei Pfefferminz-und Salbeitee sollte man sich gegen Ende der Schwangerschaft zurückhalten, weil diese Tees die milchbildung behindern können. In der 14. Ssw sollte aber nichts gegen eine oder zwei Tassen Salbeitee sprechen.

Lg waldfee

4

super, ich danke Euch!

5

Hallo :)
ich habe mir den "Bald Mami Tee" von Sonnentor gekauft. Denke da kann man nichts falsch machen...

Top Diskussionen anzeigen