6.ssw, Babytrage mit 10kg Baby

Hi ihr Lieben,

seit wenigen Tagen bin ich wieder schwanger, mĂŒsste so in der 6.ssw sein.
Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt und wiegt 10kg. Meint ihr es ist ok, ihn solange ich noch kein Bauch etc. habe, ihn in der Babytrage zu tragen?🙈

Freue mich auf eure antworten.

Lg

1

Hey đŸ‘‹đŸ»
Ich bin in der 5. ssw und habe einen 13 Monate alten Sohn mit 13 kg. Er schlĂ€ft tagsĂŒber leider nur in der Trage ein, dann kann ich ihn aber ablegen. Mir war der HĂŒftgurt schon nicht schwanger die letzte Zeit unangenehm und als ich dann wusste ich bin schwanger konnte ich es gar nicht mehr gebrauchen. Wir haben nun eine Onbuhimo Trage. Das ist perfekt đŸ‘đŸ» ich hĂ€tte halt Angst wegen dem beckenboden und Mumu.. und deine letzte SS ist ja auch noch nicht so lange her.. dein Körper ist noch nicht zu 100% regeneriert deshalb wĂ€re ich persönlich vorsichtig

2

Hallo, mach was dein GefĂŒhl dir sagt. Ich war wieder schwanger, da war die Große 13 Monate alt und hat gerade angefangen zu laufen. Habe sofort aufgehört mit der Trage, da ich extreme Kreislaufprobleme hatte. Ich habe sie allerdings oft auf den Arm genommen und tue es noch immer. Ich höre aber sehr auf meinen Körper und wenn der nein sagt, dann lasse ich es auch. Es ist unvermeidbar mit so einem kleinen Kind und selbst die Hebamme von der RĂŒckbildung meint, sie hĂ€tte weiter ihr Kind getragen. Der Körper gibt einem schon Signale. Lg

3

Mein erstes Kind ist zwar bereits eineinhalb und ich in der 23. Woche, aber ich habe hin und wieder auch die Trage benutzt. Ich fand es angenehmer in der Trage als einfach so auf dem Arm. Seit der Bauch etwas stört, binde ich bei Bedarf die Große auf den RĂŒcken.

4

Es soll besser sein eine Trage zu benutzen, als das Kind auf dem Arm rumzuschleppen umd sind wir mal ehrlich.. Mit Baby/Kleinkind hat man fast keine andere Wahl als zu tragen, wie auch immer.

8

Ja eben.. ich fĂŒhle mich auch super fit und auf dem Arm den Kleinen zu tragen, finde ich auch viel anstrengender!

9

Na siehst du :). Du wirst es merken, wenn es dir nicht mehr gut tut.
Ich nehme jetzt eine ohne HĂŒftgurt, weil der mittlerweile (jetzt schon) einfach drĂŒckt.

5

Also bei mir ist es auch noch ganz frisch, habe aber keine Probleme, meine Tochter wiegt 12,5kg, ich trage mit einer Lenny Lamb Fullbuckle Standard auf dem RĂŒcken.

Alternativ kannst du ein Tuch nehmen und es ĂŒber der Brust auffĂ€chern, wenns am Bauch unangenehm ist.

6

Ich bin wieder schwanger geworden, als meine Tochter 6 Monate alt war. Bis der Bauch kam, habe ich normal weiter getragen. Dann ab und an auf dem RĂŒcken. Auch jetzt trage ich die Maus auf dem Arm. Bin in der 31 SSW und Beckenboden und Mumu machen keinerlei Probleme. Alles bombenfest wie bei der ersten Schwangerschaft (in der ich nichts getragen habe;) ) Dein Körper kennt die Belastung ja schon ...

7

Du kannst mit Trage solange tragen, wie es fĂŒr dich angenehm ist. Sobald dir der Bauchgurt unangenehm wird, ist es an der Zeit dich nach Alternativen umzusehen.

Da ich durch einen Unfall in der 24. SSW kurzzeitig heftige Wehen hatte, mochte ich danach nichts mehr was groß ĂŒber den Bauch geht, also auch die Tragen mit Bauchgurt nicht mehr. Jetzt wird halt nur noch mit Sling und mit Tuch auf dem RĂŒcken (mit Knotenlosem Finish) getragen. Onbu wĂ€re auch noch eine Möglichkeit, mag mein Sohn aber nicht so gerne.

Top Diskussionen anzeigen