Blähbauch wielang noch?

Hey ich bin jetzt 13 Woche und habe immer noch einen mega Blähbauch mit leichten Verstopfungen. Wann hört es endlich auf? Es ist so unangenehm und weiß manchmal nicht was ich noch essen soll oder wie ich mich manchmal hinlegen soll abends, weil es auch manchmal so drückt. Auch muss ich meine bhs aus ziehen weil die zusätzlich noch auf den Magen drücken.
Sorry für das etwas ausheulen, aber langsam finde ich es echt nervig 🙄
LG

1

Ist bei mir nahtlos in den babybauch übergegangen.

Gegen Verstopfung hilft Magnesium.

Lg emily 19.ssw

2

MIr ging es da wie emely - vom Blähbauch zum Babybauch - eigentlich sehe ich seit dem Tag der Zeugung (Weihnachte) aus wie hochschwanger.

Weil ich rund um die 13. Woche Antibiotika nehmen musste (Kehlkopfentzündung dank der ganzen Kotzerei), habe ich mich bezüglich einer Sarnierung der Darmflora beraten lassen. Mir wurde in der Apotheke Omni Biotic empfohlen - das Zeug besteht aus verschiedenen Bakterien, die in einer gesunden Darmflora vorkommen.
Seitdem ist alles tutti und ich hab die Verdauung meines Lebens - es scheint bei mir etwas reguliert zu haben.

3

Okay danke dir, da werde ich auch mal nachfragen in der Apo. Ich hatte auch viel gekotzt und denke auch schon fast das es dann zum babybauch über geht. Gerade abends ist der Blähbauch am schlimmsten.

4

#schwitz Mein Mann wusste in der Zeit mit den schlimen Blähungen immer wann ich wach geworden war, weil ich anfing zu pupsen - und das relativ laut. Abends bin ich auch immer mit einem Riesenbauch ins Bett gegangen, der zwar nicht weh tat, aber spannte.

Top Diskussionen anzeigen