Keine Übelkeit. Sorge.

Hallo zusammen.
Ich bin jetzt in der 6+3 SSW.
Ich habe "leider" immer noch keine Übelkeit. Und das macht mir Sorgen. Ich hatte so vor ca. 2 Wochen mal einen Tag wo mit richtig schlecht war. Und gestern ein Vormittag wo mir übel war. Aber das war's auch schon. Weis nicht so recht ob das nicht von dieser extremen Hitze eher war. Mein Appetit ist etwas mager. Manchmal bilde ich mir auch ein flaues Gefühl im Magen ein. Aber so doe richtige Schwangerschaftsübelkeit ist nicht da.
Meine Gyn. sagt, dass das noch kommen kann oder eben auch nicht. Aber ich mach mir solangsam echte Sorgen.

1

Hallo, ich bin in der 17. ssw und immer noch keine Spur von Übelkeit 🤷🏻‍♀️ worüber ich auch sehr froh bin. Und meinem kleinen geht es gut.

Lg hoffnung2018 mit 👶🏻 17 ssw

2

Genieß es, solange es geht.

Keine Anzeichen zu haben, bedeutet nichts. In meiner ersten SS hatte ich gar nichts. Nicht mal ein Ziepen oder Ziehen. Keine Übelkeit - Rein gar nichts. Und meine Prinzessin ist kerngesund und 9 Jahre.

Wieso glauben so viele Frauen, dass man Anzeichen haben muss? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. #kratz

LG und alles Gute

3

Übelkeit ist kein Indikator für eine intakte Schwangerschaft. Ich drücke dir mehr als nur die Daumen, dass du verschont bleibst.

Genieße es und hoffe, dass dein Körper einfach gut mit der Hormonumstellung zurechtkommt und du daher nichts hast. 🤢 ist nicht gerade schön.

4

Hallo,
erstmal herzlichen Glückwunsch 🎉
Nicht jeder hat in der Schwangerschaft mit Übelkeit zu kämpfen. Das sagt auch nichts über eine intakte Schwangerschaft aus.
Sei froh, dass dir nicht übel ist. Ich hatte von der 7. bis 14. ssw mit Übelkeit zu kämpfen. Das war alles andere als schön.
Genieß deine Schwangerschaft.


LG Ela 15ssw

5

Huhu,

Ich kann deine Sorge total verstehen. Habe mir auch immer voll den Kopf gemacht, weil ich keine Übelkeit hatte. Bin nun in der 15. Woche und es ist alles super mit dem Baby.
Versuch dir nicht so einem Kopf zu machen. Die Symptome haben keine Aussagekraft.

Genieße es, das du keine Übelkeit hast
Alles Gute weiterhin :-)

Lg kiwu0314

7

Vielen lieben Dank.
Ja ich möchte auch überhaupt nicht undankbar klingen.
Natürlich freut es mich, wenn es mir gut geht, aber ich meine eben, irgendwo gelesen zu haben, dass die Übelkeit, durch den rasanten Anstieg des HCG im Blutes verursacht wird. Und keine Übelkeit würde demnach ja bedeuten, dass der HCG nicht richtig vorhanden ist. Oder sowas ähnliches 🤷🏼‍♀️
Und ja...deswegen bin ich so in Sorge.

10

Das bedeutet es im Umkehrschluss eben nicht. Manche Frauen reagieren eben auf das HCG empfindlicher und andere eben nicht. Ich bin mit Zwillingen schwanger, hatte schon früh einen hohen HCG und bin dennoch zum Glück von Übelkeit verschont geblieben.
Mach dir wirklich keine Sorgen! Genieß die Symptomlosigkeit, solange du sie noch hast ;-)

6

freu dich!

das vorhandensein oder nichtvorhandensein von symptomen hat nichts mit der intaktheit der schwangerschaft zu tun.

8

Ich denke, das brauchst du nicht, solange sich das Baby gut entwickelt. Nicht jede Frau hat diese Übelkeit. Ich leide von Anfang an darunter und es ist die Hölle, glaub mir. Ich traue mich nicht mehr das Haus zu verlassen, weil ich Angst hab mich irgendwo zu übergeben. Alle möglichen Gerüche sind so eklig, viele Menschen riechen total eklig für mich. Man kann sich glücklich schätzen, davon verschont zu bleiben 😉

9

Darf ich noch fragen, wann den die Übelkeit bei euch los ging?
Und kam es von heut auf morgen, oder hat sich das langsam "aufgebaut"?

12

Bei mir hat es sich schon langsam aufgebaut. Ab der 6. SSW musste ich dann auch erbrechen. Ich hab aber manchmal Glück und ein bis zwei Tage ist es etwas besser!

11

Ich bin jetzt 25. SSW und hab bis heute keine wirkliche Übelkeit gehabt. Hab mir aber auch nie Sorgen deswegen gemacht. 3-4 Mal hatte ich in der 8. / 9. SSW ein flaues Gefühl, hab mir dann gesagt: das bildest du dir nur ein! und dann war es auch schon wieder weg.

Freu dich drüber und vertraue auf deinen Körper und deinen Zwerg.
Warum machst du dir Sorgen? Wie die anderen schon geschrieben haben, sagen alle Symptome die man so haben könnte rein gar nichts über die Schwangerschaft aus.
Genieße die Tage an denen es dir so gut geht.

Alles Gute dir!

13

Ich hatte erst in der 14 ssw. erste Übelkeit...und das auch nicht die ganze Zeit, oder oft, nur wenn ich was fettiges gerochen habe, wenn gerade etwas frisch gekocht wurde, bei fisch, deo parfüm oder was verbranntes... gott sei Dank nicht immer!!! meine Schwester z.b. hatte gar keine Übelkeit...
Also muss nicht unbedingt die Übelkeit kommen..

Top Diskussionen anzeigen