Umfrage:Junge gezeugt am Eisprung, Mädchen 3Tage vorher?

Hallo,
ja ich starte mal wieder eine Umfrage siehe Text: freue mich, wenn möglichst viele sich beteiligen die schon Kinder haben oder das Geschlecht in der SS schon wissen. Es ist überall zu lesen, GV am Eisprungstag oder kurz davor/danach=Junge. GV 2-4Tage vor Eisprung=Mädchen. Wer mit Mondkalender (kosmobiologisch Empfängnis) schwanger geworden ist-bitte auch beteiligen und schreibt bitte, ob Jungenmond/Mädchenmond am Eisrung oder GV-Tag war.
Wer von Euch hat gegenteiliges erlebt, wie bsw. wenig GV am Eisprungtag-trotzdem Mädchen?
Dann mal los-schreibt, wie es bei Euch war.
Marienengel

1

Hallo Marienengel.

ist zwar schon etwas her bei uns, aber ich weiß es trotzdem:

Luna (eindeutig ein Mädchen ;-)) wurde AM Tag des Eisprunges gezeugt!

Gruß

Karen + Luna (fast 3 Jahre)

2

Hallo Marienengel,

wir haben bis zum Eisprung gewartet (Temperatur + Ovutest), weil ich mir einen Jungen gewünscht hab: .... es hat geklappt!
Er hat sich in der 13. woche schon geoutet und einen Monat später wurde es bestätigt...

LG Katharina + #baby Lazlo (20+6)

8

Hi,

hast du eine Tempikurve geführt und kannst sie mir mal posten?

Habt ihr auch sicher vor dem ES kein GV gehabt?

Habt ihr dann GV am Tag des ES gehabt oder danach oder kurz zuvor? Also, wann genau, nach dem positiven Ovu-Test?

Danke

Gruß

hiseba

3

Wir bekommen einen Jungen, glaube übrigens an diese These.

Wir hatten am Tag des Eisprungs mehrmals Sex......

Gruss Dani 28 SSW

7

Ich halte das für völligen Kokolores. #cool

Schätze, das fällt unter die Kategorie Ammenmärchen und ist wissenschaftlich absolut unhaltbar.

Aber manchmal soll der Glaube ja Berge versetzen. :-p

12

Hey aira,

ganz so sehe ich die Sache nicht.

Es hängt viel mit der Lebensdauer der Spermien im Körper der Frau, dem Zeitpunkt des ES und der Schnelligkeit der Spermien zusammen. Bei meiner Schwester hat es auch geklappt, bei mir, naja, muss noch etwas warten.

Da ein Mädchen aus X besteht (Geschlechtschromosomen) und ein Junge aus Y, ist ein "männliches Spermium" viel leichter und entsprechend schneller als ein Weibliches und hat damit mehr Chancen, das gesprungene Ei vor einem weiblichen Spermium zu erreichen und es zu befruchten.

Da die "weiblichen Spermien" langlebiger sind als die männlichen, ist es gut möglich, dass sie (wenn GV einige Tag vor ES stattfand) zum Zeitpunkt des ES bereits vorort anwesend sind (da die "männlichen Spermien" bis dahin abgestorben sind), das Ei befruchten, was zur Folge hat, dass es ein Mädel wird :-)

Alles Liebe

hiseba

4

Hallo

Bei meiner Tochter weiß ich es leider nicht mehr, aber diesmal wars kurz vor dem ES und wird wohl ein Junge.

Marlene+Laura Marie (3 Jahre)+#ei(22+4)

5

Hallo,

ich hoffe, du bekommst super viele Antworten, da mich diese Frage auch brennend interessiert :-)

Wir haben unser Krümel am Tag des ES gezeugt (habe Tempi gemessen, Ovu-Tests gemacht, etc.).

Vorher - ca. 6 Tage - kein GV gehabt. Wir haben auf einen Jungen hingezielt, mal gucken, ob es geklappt hat :-)

Sicher: Hauptsache gesund.. Das ist das A und O !

Bin derzeit in der 14. SSW und bisher ist das Geschlecht noch nicht bekannt.

Wie ist es bei dir? Bist du schon schwanger oder ist das ganze nur interessenhalber? Erzähl doch mal a bissl :-)

LG

hiseba

6

Hallöchen,

bei Felix trifft die Theorie zu. #sex an den beiden positiven Tagen vom Ovu-Test - und ganz eindeutig ein Junge;-)

Zu dem Thema hab' ich noch mehr Material für Dich:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=495444&pid=3236809&bid=9

Viel Spaß beim Stöbern!!!

LG, Sandra mit Felix (fast 4 Mon.)

http://www.unserbaby.ch/mausebaer-felix/content.html

9

Hallo,

wir hatten zwei Tage vor dem Eisprung GV, wir bekommen ein Mädchen. #freu


Ist sehr interesant welche Ergebnisse hier zu lesen sind. ;-)

Grüßlein Tanja 29 ssw

10

Letzter GV 6 Tage vor ES im reinen Mädchenmond, ES im reinen Jungenmond.

Es wird ein Junge...

LG Ulrike

15

Hallo,
ja, ich habe ähnliche Erfahrung gemacht, daher auch die Umfrage. Ich habe 4Kinder, ein Mädchen, 3Söhne-bei zwei Söhnen hatte ich GV 3Tage vor dem Eisprung, trotzdem Sohn, bei dem anderen Sohn habe ich exakt darauf geachtet GV im Mädchenmond zu haben. Eisprung 3Tage später im Jungenmond führte zum Jungen.
Marienengel

18

Bei meinen beiden Großen (beides Jungs) war der ES ziemlich sicher auch im Jungenmond, hab nachträglich nachgeschaut.

Und das mit den 6 Tage vor ES und trotzdem Bub hat mich doch etwas überrascht. Spricht ja eigentlich gegen alle geläufigen Theorien...

LG Ulrike

11

Also ist zwar bei meinem ersten Kind auch schon etwas her abe rich weiß es auch noch :-D wir hatten ca. 3Tage vor Eisprugn GV und wir haben einen Jungen bekommen #huepf
Ich glaube auch das diese Theorien nur Ammenmärchen sind !


Netti + #baby (12 SSW)

Top Diskussionen anzeigen