Migräne mit aura anfall

Hi
Heute hatte ich ein ganz schlimmen anfall von Migräne mit aura
Hätte heulen könne
Ich hasse es wenn sich die scheis Hormone umstellen
Kennt jemand das

1

Ja ich hatte das in der 13 ssw. Leider nur aura ohne Kopfschmerzen und ich dachte damals echt dass ich eine Schlaganfall habe, weil ich noch nie sichtausfälle ohne Kopfschmerzen hatte.

Meine Fa hat gesagt, dass bei einigen schwangeren die migräne zurückgeht und bei anderen wird es schlimmer....
Ich muss mehr Pausen machen und den Bildschirm verlassen und an die frische Luft gehen. Im Urlaub hatte ich kein eines Mal migräne. Auf der Arbeit am Bildschirm schon dreimal seit der 13 SSW

2

Oh hatte da so Anfst vor und bisher nichts. Gestern in der 35. Woche dann den ersten seit ich schwanger bin. Den aber richtig und ich darf kein Paracetamol (was eh nix bringen würde). Also pur durch.
Pfefferminzöl einreiben hat minimal geholfen, bzw etwas abgelenkt weil ich Depp es ins Auge laufen lassen hab ihm Delirium.

3

Hey, ja ich kenn das leider. Auch schon vor der Schwangerschaft. Im 2. Trimester wars komplett weg, in Trimester 1+3 wieder häufig da. Allerdings hab ich es wie meine Vorrednerin schreibt auch nur mit der Aura zutun. Die Kopfschmerzen kommen nur minimal durch und es hilft mir eigentlich schon viel zu trinken und mich etwas hinzulegen im dunklen Raum. Ansonsten kannst du einen starken Kaffee mit Zitrone versuchen. Das hilft auch häufig.

Viele Grüße & gute Besserung

4

Ich hatte es von 12 ssw bis zum 3 Trimester, erst dann würde es durch Akkupunktur besser. Bei mir half nur das. Viel Erfolg und Durchhaltevermögen 🍀

5

mit akupunktur hatte ich es im griff

gute besserung!!

6

Hab ich leider regelmäßig, aber auch schon vor der ss. Das sumatriptan soll ich nicht nehmen und paras helfen ja eh nicht. Bei mir muss es kalt und dunkel sein. Habe immer nasse Lappen dabei und versuche schnell in den Schlaf zu kommen. Was meist nicht so klappt. Eigentlich hilft nur Augen zu und durch.
Ich drücke dir die Daumen dass es der letzte Anfall war und du die ss genießen kannst!

7

Ich habe so eben einen 28h Migraene Anfall hinter mir. Das volle Program. Ich habe sie seit der 9SSW mind. 1mal die Woche. Ich hatte sie vor der SS mit triptanen gut im Griff, aber ich darf sie nicht mehr nehmen. Paracetaml wuerde sowieso null helfe, deshalb nehme ich sie schon garnicht.

Bei mir habe ich nun Kaeltepads im Eisfach aufgestockt, da es das einzige ist was momentan wenigstens die Spitze der Schmerzen nimmt. Ich habe jeden Woche so Angst auf den Tag wo sie eintreffen werden, habe schon ein Tagebuch angefangen um ein Muster zu erkennen aber leider finde ich nichts. Bevor ich schwanger wurde hatte ich mich so gluecklich geschaetzt da ich fuer fast 7 Monate nichts hatte und dachte ich waere sie nun los...aber sie kommen jetzt so doll zurueck.

Ich fuehle mit dir!

8

Hatte das auch schon vor der SS und dann an Weihnachten... lag 48 Stunden über Weihnachten im dunklen Raum und habe gebrochen vor Schmerzen. Es war die Hölle!!! Habe es aber trotzdem ohne Schmerzmittel ausgehalten. Die Migränetabletten darf man ja nicht nehmen und die anderen Tabletten bringen bei Migräne ja echt gar nichts!! Habe aber auch schon die ganze SS egal wie schlimme Schmerzen ich hatte nichts eingenommen. Habe Angst das das Baby was abbekommt🙈🙈 nimm viel Magnesium!!!! Und gute Besserung

9

Hallo, ich hatte in meiner ersten und zweiten (leider eine Fehlgeburt) Schwangerschaft Migräneanfälle mit Aura. In der ersten Schwangerschaft war ich sogar im MRT, da die Ärzte Angst hatten, dass ich nen Schlaganfall hätte. Jetzt bin ich wieder schwanger und habe sie nicht. Beim letzten Mal war ich beim Neurologen, der meinte,dass es wieder ein Junge wird, da diese ein bestimmtes Hormon ausschütten. Jetzt wollte ich mal fragen, wie es bei euch ist?Bekommt ihr Jungs oder Mädchen?

10

Hi
Da ich noch ganz am Anfang bin
7ssw weiß ich es nicht
Aber ganz ehrlich ich vermute es das es ein Junge wird

Top Diskussionen anzeigen