Schwangerschaft

Dammmassage sinnvoll?

Guten Abend liebe Mädels,
Ich hab einen 5 jährigen Sohn. Die Geburt ging sehr schnell. Ab erster Wehe bis er da war 3,5 stunden. Ich hatte einen Dammriss 2. Grades und inneren Scheidenriss. Hatte echt lange damit Probleme. Ich habe damals keine Massage oder sowas gemacht. Wie habt ihr eure Erfahrungen ? Bringt das wirklich was ? Wann fängt man damit an ?

Lg

Hallo!
Habe keine Erfahrung damit, meine Hebamme empfiehlt es jedoch total und anfangen sollen wir ab ca. 35. ssw.

Bin auch noch im Zwiespalt ob ich es mache 😂 seltsame Vorstellung!!

Ich habs gemacht. Geändert hat es sich nicht. Den beim zweiten ohne Massage ist auch nichts passiert. Ich fand nicht angenehm.

Ich lag auf dem rücken. Oberkörper etwas seitlich. Ich konnte nichts anderes. Alles andere war schmerzhaft:(

Hab schon angst diesmal 😂😂 aber es muss ja raus 🤪

Die Geburt meines Sohnes dauerte 4 Stunden. Ich habe keine Dammmassage gemacht und hatte keine Verletzungen. Ich persönlich halte nicht so viel davon. Entweder man reißt oder man reißt nicht.

Ich komm da unten schon gar nicht mehr hin. Also lasse ich es bleiben😂

Haha 😂😂

Was ist denn ein dammschutz 😱

Ich bin vorher in die wanne gestiegen. Hab keine 3 sekunden ausgehalten und wollte raus... bin erst 13. woche und hab jetzt schon angst 🙄

Top Diskussionen anzeigen