Wunschkaiserschnitt möglich??

Hallo zusammen,

ich leide leider seit der 20. SSW unter Genitalherpes. Der Oberarzt im KH meinte, dass ein Kaiserschnitt nur notwendig sei, wenn auch zum Zeitpunkt der Geburt Herpes aktiv sind. Leider habe ich keinen Mut, dass die blöden Herpes weggehen werden in der Schwangerschaft. (hatte hiervor das letzte mal welche vor ein paar Jahren). Im Internet lese ich oft, dass selbst ein Ausbruch 6 Wochen vor der Geburt genügt, damit das Kind angesteckt werden kann und das möchte ich aufkeinenfall und keine Mama!!!! Ein gutes Gefühl habe ich auch nicht wenn es zu einer normalen Geburt kommen sollte & möchte deswegen aufkeinenfall normal entbinden.

Wird ein Wunschkaiserschnitt von den Krankenkassen bzw Krankenhäusern übernommen?

1

Hi, ich wurde bei der Anmeldung im KH gefragt, ob ich ks oder spontan möchte ! Ob es jetzt bezahlt wird, kann ich nicht sagen. Ich denke schon. Da müsstest du deine kk anrufen und nachfragen. Lg

2

Ich denke wenn du mit deinen FA sprichts und er dir KS auf die Einweisung schreibt Könnte es gehen
Müsstest aber am besten auch mit den Arzt im kh sprechen

3

Ein KS wird in der Regel immer bezahlt. Es muss halt eine medizinische Begründung geben, aber glaub mir da lässt sich das KH schon Aas einfallen dann. Selbst, wenn nix mehr mit dem Herpes sein sollte.

4

Du kannst die Art der Geburt frei wählen.
Ich kenne einige Frauen, die einen Wunsch-KS haben machen lassen ohne jeglichen Grund.
Ich glaube kaum, dass eine KK der Frau hier einen Weg vorschreiben kann, da die Zeiten schon lange vorbei sind, in denen ein KS ausschließlich im. Notfall und als letzte Möglichkeit durchgeführt wird.

Wünsche dir alles Liebe und Gute für deine Geburt, egal wie sie sein wird ♥

5

Hi,

ja, ein Wunschkaiserschnitt wird in der Regel immer von den KK bezahlt. Ich kenne keine einzige Frau, die ihn zahlen musste und ich bin viel in Foren unterwegs..
Einfach bei der Anmeldung im KH sagen, dass du einen möchtest.

Grüße,
Littlesternchen89 mit Lea 6 Monate alt 💖

6

Wunschkaiserschnitte werden in einigen KH bei uns nicht mehr gemacht. Bei dir wäre aber eventuell Medizinisch indiziert wegen dem Herpes.....

7

Du musst mal in deiner Klinik nachfragen ob sie es machen.
Es gibt Kliniken (ich hab selbst in einer gearbeitet) die gegen Wunschkaiserschnitt sind. Sie machen es zwar, aber klären vorher auf das die Eltern es dann selbst zahlen müssen! Also sie denken sich keine medizinische Indikation aus! Mein OA sagte damals zu mir: wir sind ein Abteilung die keine KK bescheißt :D
Allerdings kann allein die Psyche eine medizinische Indikation darstellen.
Ich hatte zu Beginn meiner jetzigen Schwangerschaft Alpträume vor der Geburt, da meine letzte Geburt sehr traumatisierend war. Ich wurde sofort VO N Arzt gefragt ob ich nun einen Kaiserschnitt möchte aufgrund der letzten Geburt.
Ich hab mich dazu entschieden es normal zu versuchen. Wenn ich Panik bekomme, kann man immernoch eine Sectio machen.

Aber schon alleine das du Angst um dein Neugeborenes hast kann eine medizinische Indikation sein.. daher würde ich nochmal ausführlich mit deinem Arzt sprechen.

Top Diskussionen anzeigen