39 ssw und total labil Panik Angst vor Geburt

Hallo zusammen. Ich bin jetzt in der 39. Schwangerschaftswoche und fühle mich irgendwie total mies. Ich habe schon einen zweijährigen Sohn und weiß wie eine Geburt abläuft. Ich habe keine Angst vor den Schmerzen. Eher habe ich Angst dass mir oder dem Kind was passiert und ich sterbe oder sonst was. Diese Gedanken machen mich verrückt . Jetzt habe ich auch noch eine Erkältung bei diesem warmen Wetter und könnte nur noch heulen. Alles ist mir zu viel ich fühle mich seelisch absolut nicht bereit in eine Geburt zu gehen. Bei meinem ersten Sohn hab ich mich richtig auf die Geburt gefreut und konnte es kaum erwarten. Sind das die Hormone? Ich bin auch total unruhig zittrig hab auch vermehrt Durchfall mir geht sowas immer auf den Magen Wennes mir seelisch nicht gut geht. Kennt das wer ? 😰

Hi, ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und habe die selben Ängste wie du, mal mehr mal weniger, aber auch nicht vor den schmerzen sonder dass mir oder dem kleinen was schlimmes passiert, was natürlich sehr unwahrscheinlich ist aber ja trotzdem vorkommt, Weiß auch manchmal nicht wie ich das ausblenden soll zumal ich jemand bin der sich in solche Dinge gerne mal reinsteigern, aber ich denke immer ich muss es halt auf mich zukommen lassen und darauf vertrauen dass mein Körper und die Ärzte wissen was sie tun ... 😕

Hey, mach dir nicht all zu viele Sorgen🤗!!!
Ich glaube den meisten Frauen geht es so. Ich bin jetzt in der 40.SSW (4Tage bis ET)🤤

Jetzt zum Endspurt hatte ich die gleichen Sorgen und Gedanken, allerdings habe ich schon auch noch etwas Angst wegen den Schmerzen,..da ich 19std. mit meiner Tochter in den Wehen lag.😥

Aber ich konnte mich Gott sei Dank immer gut ablenken....😏Versuche positiv zu denken! Du bist jetzt ein Profi, du hast Erfahrung und dein Baby hat es bis hier hin
gut gemeistert,also warum nicht auch noch den Rest ?!!!!🙄💖

Danke für deinen Zuspruch 🙏🏻 Oh dann gehts bei dir bestimmt bald los . 19 std sind echt mies . Hattest du die ganzen 19 std auch starke wehen ? Ich hatte nur 8 std starke wehen also die ich als schmerzhaft bezeichnen würde . Und das hat gereicht 😰! Aber das zweite soll ja schneller fluppen. Dann wird’s bestimmt schneller gehen jetzt bei dir 😊🤗

Sagen wir 17 std davon waren unerträgliche Schmerzen#aerger

Seit heute morgen früh, habe ich Wehen, anders als die Vorwehen, die ich die letzten 2 Wochen hatte. Stärker, immer im Rücken ausstrtahlend, allerdings noch zu unregelmäßig. zwischen 3min.-13min.#augen

Hallo ich kann dich voll gut verstehen mir geht es auch sooo is mein 3. kind !
Mei meiner ersten geburt hatte die kleine im bauch nen herzstillstand wo gsd alles noch gut ging ich bekam lauter spritzen reingejagt und nen venenzugang für nen eventuellen not kaiserschnitt aber ging dann alles gut !
Bei meinem sohn hatte ich 28,5 stunden wehen
Wo ich wos richtig losging schon keine kraft mehr hatte müde war konnte davor nichts mehr schlafen wegen der schmerzen!
Dann waren seine herztöne wieder mies und als er kam hatte er 4 mal die nabelschnur rum und war echt knapp!
Nun hab ich totale angst das mir oda dem kleinen erwas passiert aba noch mehr angst das ich es nicht packe und sterbe weil es mir so auch nicht gut geht in dieser ss immer schwindel kreislaufprobleme übelkeit usw! Fühl mich einfach auch garnicht fit ! Schnupfen hab ich nun auch ganz schlimm husten und nase zu!
Bin altuell 37+6
Hab schon wehen die aber nichts bewirken und meine nerven liegen langsam plank schlaf nichts mehr und bi n kaputt und meine 2 kids brauchen auch aufmerksamkeit 😊
Aba iwie biegen wir die restliche zeit noch rum und hoffe das alles gut geht und die ängst wärend der geburt verschwinden 😱🙈

Top Diskussionen anzeigen