Hilfe. TSH Wert nur noch 0,01

Hallo,
Vielleicht kennt sich von euch ja jemand aus. Ich sollte während der Kiwuphase lthyrox 100 nehmen um einen TSG wert zwischen 0,3-0,7 anzustreben. Ich habe auch Hashimoto deswegen sollte der Wert so streng eingestellt sein. In der 6 SSW lag der Wert bei 0,7 und letzte Woche in Woche 12 war ich erneut zum blutabnehmen. Heute kam das Ergebnis und der Wert liegt nur noch bei 0,01. Meine Ärztin erreiche ich erst morgen, hat jemand ähnliche Erfahrungen dass der Wert so stark gesunken ist?

1

Kann das sein das zu zu hoch eingestellt bist?
Also die Dosis abgesenkt wird?
Ich hatte beim letzen Blutwert tsh 0.223 und darauf in würde ich von 100mg auf 75 mg Throxin-l runtergestuft.ich bin mir aber nicht sicher wie der T 3 und T 4 waren
LG krümel (auch hashi)

2

Danke für deine Antwort, denke auch dass ich zu hoch eingestellt bin. Ich frag mich nur ob ich mir jetzt sorgen machen muss oder ob man das mit einer Reduzierung in den Griff bekommt.

3

So hat mein Frauenarzt mir das erklärt.
Der Wert kann in der Schwangerschaft sehr schwanken, deshalb sollte alle 4 Wochen eine Kontrolle der Blutwerte erfolgen.
Dann 2 Wochen nach der Geburt und nochmal wenn du abstillst, wenn du stillen magst.
Wird schon😊

Merkst du denn Symptome in Richtung überfunktion?

Dann sind wir ja auch recht gleich weit. Bin heute 12+3😊 wann hast du ET?

LG Krümel

weitere Kommentare laden
7

Du bist eindeutig zu hoch eingestellt. Ich habe auch Hashimoto und mein Wert liegt momentan super bei 1,5. Der TSH sollte auch immer zwischen 1 und 2 liegen. 0,7 ist schon eine leichte Überfunktion.

8

Moin,

habe auch Hashimoto. Der TSH sollte zur Kinderwunschzeit bei unter 1 und über 0,3 liegen. Das Empfinden ist bei jedem Betroffenen anders. Mir ging es am besten mit einem Wert von 0,4. Damit bin ich auch drei mal schwanger geworden. In der Schwangerschaft sollte der TSH bei unter 2 liegen. Allerdings ist zu bedenken, dass das HCG den TSH drückt, so dass der TSH nicht alleine betrachtet werden kann. T3 und T4 sollten regelmäßig mitbestimmt werden. Im Idealfall liegen diese Werte nah beieinander und im oberen Drittel. Zur Zeit habe ich einen TSH von 1,87, T3 56% und T4 68%.
Ich würde vor einer Reduzierung die freien Werte T3&4 bestimmen lassen.
Liebe Grüße
Mäggi & Krümel 20+6 💙

9

Achja und ganz wichtig: Blutabnahme nüchtern ohne vorher L- Thyroxin genommen zu haben.

10

Ok, das hat man mir bisher nie gesagt? Also das ich das Tyroxin an dem Tag nicht nehmen soll.
Hab heut meine Blutwerte bekommen. Lieg bei 2.8.
Zuerst waren 100 mg zu viel also runter auf 75 k
Jetzt wieder hoch.
Ist aber nachvollziehbar weil ab der 12 Woche auch die Sd des Babys arbeitet und die der Mutter mehrbelastet.
Jedenfalls ist meinem FA lieber wenn ich höher flutsche mit den Werten als zu tief.

Hoffe jetzt das noch rechtzeitig der Ausgleich stattfindet, ohne Folgen für den knipsi...
Mache mir ja schon Gedanken. 😣

LG Krümel

11

War in Bremen bei einem sehr guten Endokrinologen und er sagte mir, dass ich auf keinen Fall vorher L-Thyroxin nehmen soll. Die Werte sind dann nicht zu bewerten. Die Blutabnahme werden immer früh morgens gemacht, so dass ich danach einfach meine Tablette nehme und mit Abstand frühstücke. Der niedrige/ optimale Wert ist vor allem in der Einnistungszeit und entscheidend. Musste in der Schwangerschaft sehr früh auf 150 erhöhen, aber halte es jetzt schon 16 Wochen. Meine Werte sind minimal schlechter geworden.
Bzgl. der Einnahme kannst du auch einfach mal goggeln. Gibt viele Studien und alle besagen vorher weg lassen.
Alles Gute!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen