Kompressionsstrümpfe und Wasserspielplatz bzw Schwimmbad

Hallo,

ich darf auch in dieser Schwangerschat wieder Kompressionsstrümpfe tragen. An sich hab ich da kaum ein Problem mit ABER ich habe ja schon ein Kind dass bei diesem Wetter natürlich auch auf den Wasserspielplatz auf den Waldspielplatz mit Bachlauf und Kneippbecken und ins Schwimmbad möchte. Nur wenn wir aufbrechen wissen wir selten wo wir landen. (Außer beim Schwimmbad, da hab ich dann natürlich die Tasche dabei)

Jetzt frag ich mich, wie macht man dass denn mit den Strümpfen. Ganz zu Hause lassen? Dort auf der Toilette ausziehen und vor dem Heimweg wieder anziehen?

Ich habe die Strümpfe weil ich eine Krampfader an der Wade habe.

Viele Grüße

1

Wenn du das mit dem an und ausziehen gut hinkriegst, würde ich die einfach vor Ort ausziehen und vor dem Heimweg wieder anziehen. So bist du am flexibelsten.

2

Ich würde sie nicht mehr anziehen. Deine Beine schwellen ja an. Normalerweise zieht man die strümpfe nur morgens im liegen an.

3

Ich würde das gar nicht allein hinkriegen, sie anzuziehen !
Wie lange seid ihr denn unterwegs? Das wäre kein Problem 2-3 Stunden ohne Strümpfe zu verbringen. Wenn du sie aber alleine anziehst , dann bist ja flexibel damit! Lg

4

Hallo,
ich stehe vor dem selben Problem.
Muss in dieser Schwangerschaft auch Kompressionsstrümpfe tragen,ehrlich gesagt nervt es mich bei den warmen Temperaturen schon und es graut mir vorm Sommer.
Auf Schwimmbad,Wasserspielplatz usw.sollen meine zwei Jungs auch nicht verzichten,ich werde meine Strümpfe einfach vor Ort aus und anziehen.
LG

5

Genau das sollte man aber nicht tun .weil das Blut bereits in den Beinen sackt ..man sollte mindestens eine halbe Stunde gelegen haben ,bevor man sie wieder anzieht ,sonst ist es sogar eher kontraproduktiv .LG
Ps: man kann sie wenn man in Bewegung ist auch mal ausziehen .sie sind Vorallem im stehen und sitzen besonders wichtig .lg

6

Danke für den Tip,ich bin eigentlich den ganzen Tag in Bewegung.
Länger stehen muss ich nicht.
Ich hab seit Tagen das Problem,das mein Strumpf immer in die Kniekehle rutscht und dort dann Schmerzen verursacht.
Gut angepasst wurden sie und die ersten Wochen gab es auch keine Probleme,trotzdem komme ich zur Zeit überhaupt nicht klar mit den Strümpfen.

weitere Kommentare laden
7

Also bei mir klappt das nach dem Schwimmen immer nicht mehr. Ich bekomme die Teile dann nicht mehr drüber. Ich mach es immer so, dass ich sie weglasse wenn ich weiß ich gehe am Vormittag schwimmen und sie dann Mittags Zuhause erst anziehe (ich habe nach dem schwimmen nie geschwollene Beine, im Gegenteil ). Geh ich nachmittags schwimmen zieh ich sie vorher aus und dann auch nicht mehr an. Ich lande aber auch nirgends spontan, deshalb kein Problem ;-)

LG EmiliaMami mit Zwergenpuppe 38. Ssw

9

Guten morgen :)
Ich stehe leider (wieder) vor dem selben Problem.. habe auch beidseitig mit Krampfadern zu tun und trage diese SS die Strümpfe erneut.
Mein Arzt hat mich ebenso explizit darauf hingewiesen, die Strümpfe am besten morgens noch direkt in der Horizontalen im Bett anzuziehen. Ist man einmal aufgestanden (zB um zu duschen), soll ich erstmal wieder 10 Minuten die Beine hochlagern, damit das Blut zurückfließen kann, bevor ich die Strümpfe anziehen soll. Ich gebe zu, 10 Minuten sind es fast nie, aber ich lege mich schon immer nochmal hin und lagere beide Beine ein paar Minuten hoch, bevor ich die Strümpfe anziehe.
Schon aus diesem Grund würde ich sagen, dass es nicht viel Sinn macht, sie nach dem Schwimmen wieder anzuziehen, denn wo bitte soll man sich unterwegs hinlegen um die Beine hochzulagern und zeitgleich die Kids im Auge behalten?! Dann würde ich sie an deiner Stelle halt so lange wie möglich tragen, vor Ort ausziehen und am nächsten Morgen wieder anziehen. Sollte halt nach Möglichkeit nicht täglich vorkommen. Viel Erfolg :D

11

Wenn du kurze Sachen anziehst würde ich sie von vorn herein Zuhause lassen. Wenn du eine lange Hose anziehst kannst du sie ja darunter tragen, wobei mir das bei dem Wetter zu warm wäre. Reicht es denn nicht wenn du sie nachts trägst?

15

Nachts sollte man sie gar nicht tragen

16

Nachts liege ich doch eh und das Blut sackt nicht so in die Ader.

19

Hallo,

Kompressionsstrümpfe haben keine Wirkung wenn du sie an und ausziehst und wieder an. Du musst vorher mindestens 30 Minuten gelegen haben. Entweder du lässt sie an, oder du lässt sie gleich ganz weg an solchen Tagen. Das würde ich dir allerdings nicht empfehlen.

Liebe Grüße,

erdbeerschnittchen

20

Danke Euch!

Dann werde ich Mal meine Routinen morgens anpassen um mich nach dem Duschen nochmal hinlegen zu können und zieh die Strümpfe dann bei Bedarf aus und nicht wieder an.

Durch das kühle Wasser zu waten evtl mit einem Ausflug ins Kneippbecken hilft ja wahrscheinlich auch 😉

Top Diskussionen anzeigen