Schwangerschaft


Tut mir leid, dass ich das jetzt so sage, aber das wäre kein Partner für mich und schon gar nicht der potentielle Vater meiner Kinder🙈.

Wenn er generell so wäre, wäre er das auch nicht für mich.

Nicht böse sein aber ich habe nicht gefragt, ob er der richtige für Beziehung und Kinder ist sondern um einen Rat oder auch "Leidensgenossen".

Trotzdem Danke für dein Statement und einen sonnigen Resttag.

Hach, ich hab deswegen bestimmt 200 mal am Tag gesagt „das Baby wartet aber nicht bis wir fertig sind“ 😂😂

Ich denke das ihr beide etwas überreagiert und würde einen Plan aufstellen wer was wann zu machen hat.und was tatsächlich notwendig ist und was man sich sparen kann.

Top Diskussionen anzeigen