Fährt RTW einen in die "wunschklinik"???

Hallo ihr lieben

Habe ja schon mehrfach über meine BEL hier geschrieben. Jetzt spucken mir natürlich so einige Fragen durch den Kopf, vielleicht könnt ihr mir ja helfen und jemand kennt sich aus oder hat Erfahrung.

Und zwar muss ich ja bei vorzeitigem BS den RTW rufen und darf nicht mehr laufen, hab ich zumindest so gelesen. Nur möchte ich ja versuchen spontan zu entbinden und die Klinik in der ich das nur machen kann ist 45 min von uns entfernt. Die Klinik bei mir in der Nähe macht keine spontanen BEL Entbindungen. Jetzt frag ich mich natürlich, ob der RTW mich dann auch in das weiter entfernte kh zur Entbindung fahren würde oder nur ins nächst gelegene kh. Das würde aber wiederum bedeuten dass ich einen Kaiserschnitt bekäme was ich ja nicht möchte. Wer hatte diese Situation denn oder kennt sich aus?

LG 37. Ssw

1

📌
Interessiert mich auc

2

Meines Wissens nach sind die Sanitäter sogar dazu verpflichtet dich in die Klinik zu fahren die am Nächsten liegt. Hab ich zumindest gehört :) Alles Liebe Erbse mit Krümel (10+6)

54

Nein das ist nur dann der Fall wenn du nirgendwo angemeldet bist oder ein Erreichen der Wunschklinik ausgeschlossen ist, weil man praktisch schon den Kopf sehen kann (oder hintern in dem Fall). Unter normalen Umständen fährt einen der RTW immer in die Wunschklinik... immer... insofern diese in einem zumutbaren Umkreis liegt. Nicht nur in diesem Fall.

Wir hatten beim 2. Fieberkrampf unseres Sohnes den RTW daheim... einfach weil die Oma komplett in Panik geraten ist (nachvollziehbar, ich weis ja wies war beim 1. - man denkt das Kind stirbt). Wir sind sofort von der Arbeit heim gefahren und waren wenige Minuten nach dem RTW daheim angekommen. Da wurden wir auch gefragt ob wir ein "Wunschkrankenhaus" haben wohin er gebracht werden solle. Und wir nur "3. Orden" war kein Problem. Hätte ich jetzt gesagt... Klinik XYZ in Usedom dann hätten sie mir natürlich n Vogel gezeigt. Aber wenn keine Ahnung 10 Kliniken im Umkreis von 30 km sind, dann ist es für die Rettungskräfte Wurst ob sie in Klinik A oder B fahren. Stadtverkehr haben sie so oder so.

3

Hallöchen
Wenn es sich lediglich um einen blasensprung handelt, wirst du in deine "wunschklinik" (Klinik in der du dich auch vorgestellt hast) gebracht... Handelt es sich um einen Notfall, dann kommst du ins nächstgelegene Klinikum, welches den Fall aufnehmen kann...

Alles liebe

4

Ok das klingt plausibel. BS wäre ja erst mal kein Notfall. Und wenns ein Notfall wäre dann ist es natürlich am sichersten ins nächste kh zu fahren.
Danke für die Antwort

12

Nein, das ist falsch. Die Besatzung muss dich in die nächstgelegene Klinik fahren. Die fahren dich nicht 30 km durch die Gegend

weitere Kommentare laden
5

Also ich hatte das selbe Problem. Die KK bezahlt nur die vollen Kosten zum nächst nahegelegene Klinik. Meine Wunschklinik war weiter entfernt und musste dann die Differenz für den Transport selber zahlen ( 44€) . Sollte ein Notfall sein ist der rtw verpflichtet dich ins nahe gelegene Klinik zu führen spricht nix gegen eine weitere Fahrt darf Wunschklinik angefahren werden.

Bin bei der DAK u weiß aber nicht wie andere KK es handhaben.

Allles Liebe

6

Ich wurde bei meiner Tochter gefragt in welchem kh ich angemeldet bin bzw ob es irgendwas gibt was sie wissen müssen. Habe ihnen dann gesagt das ich wegen der sna in der anderen Klinik angemeldet bin. Und sie haben mich dort hin gefahren. Obwohl die Klink weiter weg gewesen ist.

7

Hallo,

Ich habe das mal meinen Schwager gefragt (ehemaliger Rettungsassistent), als ich mit meinen Sohn schwanger war. Er sagte, dass es darauf ankommt, ob es ein Notfall ist oder nicht. Er hatte sowohl schon den Fall, dass sie bei einem BS in die Wunschklinik gefahren sind, aber auch schon in die nächstgelegene Klimik und eine Geburt im RTW hat er auch schon erlebt (war wohl nicht so der Knaller) . Er meinte auch, es hängt etwas davon ab, wie die internen Absprachen sind, wir gut die Sanis/Rettungsassistenten drauf sind. Grundsätzlich ist der BS ja erst einmal kein Notfall, also könntest du Glück haben. 100‰ darauf verlassen, würde ich mich jetzt aber nicht ;).

Liebe Grüße
Heike mit Sternchen im Herzen, Knirps an der Hand und Wunder im Bauch 17.ssw

8

Puh also eigentlich dürfen die nur ins nächste kh fahren
Ob die 45 min in ein anderes fahren würde ich dann lieber genau abklären

9

Also nur würde damals gesagt ins nächstgelegene kh.welches nicht meine wunschklinik wäre. Weil's auch ein anderer Kreis ist. Ich müsste quasi über die ortsgrenze u dann würde ich da hin kommen wo ich hin wollte

10

Ich hatte im Juni 2013 einen Bladensprung. Müsste such liegend transportiert werden. Haben mich zu meine Wunschklinik gefahren.

LG mit 2Kids,2🌟🌟und Hoffnung inside 25+2

Top Diskussionen anzeigen